Canalys: Android führt im Smartphone-Ranking vor Nokia

Googles Mobilbetriebssystem wächst im vierten Quartal 2010 um 615 Prozent. Das entspricht 33,3 Millionen Geräten oder einem Marktanteil von 33 Prozent. Insgesamt wurden zwischen Oktober und Dezember 101 Millionen Smartphones verkauft.

Google hat mit Android im vierten Quartal 2010 erstmals Nokia überholt (Bild: Canalys).

Zahlen von Canalys zufolge haben die Handyhersteller weltweit im vierten Quartal 2010 erstmals über 100 Millionen Smartphones abgesetzt. Googles Mobilbetriebssystem Android eroberte mit einem Wachstum von 615,1 Prozent im Jahresvergleich die Marktführung.

Google hält demnach mit 33,3 Millionen verkauften Geräten und 32,9 Prozent Marktanteil erstmals Platz eins; knapp dahinter folgt Nokia mit 31 Millionen verkauften Smartphones und einem Marktanteil von 30,6 Prozent.
Auf Platz drei liegt Apple mit 16,2 Millionen Geräten (16 Prozent). Dahinter rangieren RIM und Microsoft mit 14,4 respektive 3,1 Prozent Marktanteil.

Der gesamte Smartphone-Markt ist im vierten Quartal 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 88,6 Prozent auf 101,2 Millionen verkaufte Einheiten angewachsen. 2009 hatten die Hersteller 53,7 Millionen Geräte abgesetzt. Im Geschäftsjahr 2010 wurden knapp 300 Millionen Smarthones verkauft – das entspricht einer Wachstumsrate von 80 Prozent im Vergleich zum Jahr 2009.

Gegenüber dem Vorquartal ist der Smartphone-Absatz noch einmal um 25 Prozent gestiegen. Von Juli bis September wurden insgesamt 80,9 Millionen Geräte verkauft; über 20 Millionen davon mit Android-Betriebssystem. Auf regionaler Ebene stellen die EMEA-Staaten (Europa, der Nahe Osten und Afrika) den größten Wachstumsmarkt. Hier wurden im vierten Quartal 38,8 Millionen Smartphones veräußert, was einem Plus von 90 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

„2010 war ein fantastisches Jahr für den Smartphone-Markt“, sagte Chris Jones, Vizepräsident und Chefanalyst bei Canalys. Nach einem schwierigen Jahr 2009 habe sich das Geschäft aufgrund eines hohen Einsatzes der Hersteller rasch erholt. Zum Ausruhen sei jedoch keine Zeit. „2011 wird ein Jahr mit hohem Konkurrenzdruck. Hersteller versuchen, ihre Produkte mit neuen Technologien von anderen abzuheben – etwa mit Zweikernprozessoren, NFC und 3D-Displays.“

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Android, Apple, Betriebssystem, Business, Google, Handy, Marktforschung, Microsoft, Mobil, Mobile, Nokia, Quartalszahlen, RIM, Smartphone, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canalys: Android führt im Smartphone-Ranking vor Nokia

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *