O2 startet mobile Notebook-Datenflatrate für 15 Euro im Monat

Nach 1 GByte Datenverbrauch wird die Bandbreite von 2 MBit/s auf 64 KBit/s gedrosselt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate. Das "Internet-Pack-Spezial" ergänzt das 25 Euro teure "Internet-Pack-L".

O2 Logo

O2 wird ab 1. Februar eine neue mobile Datenflatrate anbieten, mit der Kunden unbegrenzt mit dem Notebook online gehen können. Das „Internet-Pack-Spezial“ kostet bei halbjähriger Mindestlaufzeit 15 Euro im Monat.

Ab einem Verbrauch von 1 GByte wird die Bandbreite bis zum Ende des Abrechungszeitraums von 2 MBit/s (UMTS) auf 64 KBit/s (GPRS) reduziert. Es handelt sich um ein SIM-only-Angebot, so dass noch ein mobiles Datenmodem benötigt wird. Über O2 My Handy können Kunden passende Surfsticks oder Netbooks hinzukaufen.

Das „Internet-Pack-Spezial“ ergänzt das „Internet-Pack-L“ für 25 Euro im Monat. Bei diesem setzt die Geschwindigkeitsdrosselung von 7,2 MBit/s auf 64 KBit/s erst nach 5 GByte Verbrauch ein. Die Laufzeit beträgt ebenfalls sechs Monate.

Mit dem neuen Angebot will O2 vor allem Gelegenheitssurfer ansprechen, die nicht den Leistungsumfang des teureren Internet-Pack-L benötigen. Die übrigen mobilen O2-Datentarife wie das Internet-Pack-M lassen sich nur mit Mobiltelefonen und Tablets nutzen.


HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Handy, Internet, Mobil, Mobile, Notebook, O2, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 startet mobile Notebook-Datenflatrate für 15 Euro im Monat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *