Mozilla plant noch zwei Betas von Firefox 4

Beta 10 erscheint diese Woche, Beta 11 folgt in der kommenden. Sie werden jeweils so viele ungetestete Fixes wie möglich enthalten. So will man auch die 319 Patches von Beta 9 noch einmal gründlich in der Praxis austesten.

Logo von Firefox

Mozilla will noch zwei Betaversionen von Firefox 4 herausgeben, bevor es den Release Candidate zusammenstellt. Das teilt der zuständige Manager Christian Legnitto in seinem Blog mit. Beta 10 soll diese Woche erscheinen, Version 11 rund acht Tage später folgen.

Geplant ist, den Änderungsstand vom 21. und vom 28. Januar als Grundlage zu nehmen. Für die Vorbereitung der Beta ist also jeweils bis zu eine Woche Zeit.

Grund für die weiteren Testversionen ist Legnitto zufolge, dass noch 55 als Hardblocker eingestufte Lücken offen sind – aber auch, dass mit Beta 9 ganze 319 Fehler behoben wurden. Die verlängerte Testphase soll dazu führen, dass möglicherweise mit den vielen Änderungen einhergehende neue Fehler rechtzeitig entdeckt werden.

Außerdem kündigt Mozilla ein anderes Vorgehen als zuletzt beim Einfrieren des Codes für den Beta-Release an. Früher habe man ja Mozilla-Central auch einmal übers Wochenende geschlossen, um das Risiko zu minimieren. In diesem Fall aber zähle jeder Tag, schreibt Legnitto, und man habe beschlossen, vor jedem Freeze so viele Korrekturen wie möglich aufzunehmen und testen zu lassen.

Außerdem gibt es für Mozilla-Entwickler jetzt einen wöchentlichen Newsletter. Die erste Ausgabe, die Asa Dotzler zusammengestellt und in der Newsgroup mozilla.dev.planning gepostet hat, enthält eine Zusammenfassung des aktuellen Planungsstands, Links zu den wichtigsten Nachrichten und Blogs sowie als nette Ergänzung einen statistischen Hinweis und ein Zitat als Schlussbemerkung.

Themenseiten: Browser, Firefox, Internet, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla plant noch zwei Betas von Firefox 4

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *