Details und Bilder von HPs WebOS-Tablets durchgesickert

Demnach wird es ein 9-Zoll- und ein 7-Zoll-Modell geben. "Topaz" verfügt voraussichtlich über keine Buttons, aber über eine Frontkamera und drei Lautsprecher. "Opal" soll auf E-Books ausgerichtet sein und kommt im September als WLAN-, UMTS- und LTE-Variante.

HPs Tablet "Topaz" (Bild: via Engadget)
HPs Tablet „Topaz“ (Bild: via Engadget)

Ein Insider hat Engadget offenbar erste Details über Hewlett-Packards WebOS-Tablets zugespielt. Demnach wird der PC-Hersteller bei seiner Presseveranstaltung am 9. Februar nicht nur ein Gerät, sondern gleich zwei vorstellen.

Das Modell namens „Topaz“ soll über einen 9 Zoll großen Bildschirm verfügen. Bilder gibt es davon schon. Dazu kommt ein Marketingplan für ein 7-Zoll-Tablet – „Opal“, was Engadget zufolge gut zum Motto des Events „Something bit, Something small, Something beyond“ passt.

Die Fotos von Topaz lassen darauf schließen, dass das Gerät über keine Buttons verfügt, stattdessen aber über eine nach vorn gerichtete Kamera, einen MicroUSB-Eingang am unteren Rand sowie über ein Soundsystem von Vizio mit drei Lautsprechern. Damit ließe sich sowohl im Hoch- als auch im Querformat ein Stereoton erzeugen.

Opal soll den Informationen von Engadget zufolge stärker auf E-Books ausgerichtet sein und im September 2011 auf den Markt kommen – in Varianten mit WLAN, UMTS und LTE. In Deutschland könnte wieder O2 offizieller Vertriebspartner werden, der 2009 schon das erste WebOS-Smartphone Palm Pre angeboten hatte.

Sollte HP mit dem Launch seiner PalmPads tatsächlich bis Herbst warten, müssen sich Topaz und Opal mit einer starken Konkurrenz messen: Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben zahlreiche Hersteller neue Android-Tablets angekündigt, die bis zum Sommer erscheinen sollen. Zudem werden bis dahin wohl auch RIMs Playbook und Apples iPad 2 in den Startlöchern stehen.

Themenseiten: Android, Apple, CES, Google, HP, Hardware, Hewlett-Packard, LTE, Mobile, RIM, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Details und Bilder von HPs WebOS-Tablets durchgesickert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *