US-Suchmarkt: Yahoos und Microsofts gemeinsamer Anteil stagniert

Die beiden Unternehmen kommen zwischen Oktober und Dezember auf rund 28 Prozent. Google bleibt im Dezember mit einem Anteil von 66,6 Prozent Marktführer. Außer Google kann lediglich Microsofts Bing Marktanteile hinzugewinnen.

Aktuellen Zahlen von Comscore zufolge, stagniert der gemeinsame Anteil von Yahoo und Microsoft am US-Suchmarkt. Zusammen kamen die beiden Unternehmen im Dezember auf 28 Prozent, nach 28,2 Prozent im November und 28 Prozent im Oktober.

Marktführer ist weiterhin Google mit einem Anteil von 66,6 Prozent. Gegenüber dem Vormonat beträgt das Plus 0,4 Punkte, gegenüber Oktober 0,3 Punkte. Yahoo verlor als Nummer zwei zum Jahresende 0,4 Punkte und kam auf 16 Prozent. Microsoft hingegen erhöhte seinen Marktanteil um 0,2 Punkte auf 12 Prozent. Im Oktober waren es 11,5 Prozent gewesen.

Die beiden anderen auf dem US-Markt vertretenen Anbieter Ask und AOL büßten im Dezember jeweils 0,1 Punkte gegenüber dem Vormonat ein. Asks Anteil betrug zuletzt 3,5 Prozent, während 1,9 Prozent der US-Nutzer das Internet mit AOL durchsuchten.

Die Gesamtzahl der Suchanfragen erhöhte sich im vergangenen Monat um 3 Prozent auf 16,4 Milliarden. Google erhielt 3 Prozent mehr Anfragen als im November, Microsoft 4 Prozent mehr. Yahoos Anteil blieb unverändert, während Ask und AOL 1 Prozent beziehungsweise 5 Prozent verloren.

Auch wenn drei Monate noch keinen verlässlichen Trend darstellen, erobert Microsoft mit seiner Suchmaschine Bing den Zahlen der Marktforscher zufolge stetig neue Marktanteile. Da Yahoos inzwischen mit Bing betriebene Suchmaschine fast im selben Maß Nutzer verliert, bleibt der gemeinsame Anteil jedoch weitgehend gleich.

Vergangene Woche teilten Vertreter von Yahoo mit, dass der weltweite Umzug bestimmter Suchfunktionen auf Microsofts Suchplattform fortgesetzt werde. Die Yahoo-Suche in Australien, Brasilien und Mexiko werde nun von Bing angetrieben.

Anteile am US-Suchmarkt

Netzwerk Oktober 2010 November 2010 Dezember 2010 Veränderung zu November
Google 66,30 % 66,20 % 66,60 % + 0,4 Punkte
Yahoo 16,50 % 16,40 % 16,00 % – 0,4 Punkte
Microsoft 11,50 % 11,80 % 12,00 % + 0,2 Punkte
Ask 3,60 % 3,60 % 3,50 % – 0,1 Punkte
AOL 2,10 % 2,00 % 1,90 % – 0,1 Punkte

Themenseiten: AOL, Ask, Bing, Google, Internet, Microsoft, Suchmaschine, Yahoo, comscore

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu US-Suchmarkt: Yahoos und Microsofts gemeinsamer Anteil stagniert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *