Adobe gibt Release Candidate von Flash Player 10.2 frei

Die voraussichtlich letzte Vorabversion verbessert Stabilität und Performance. Wichtigste Neuerung des Flash Player 10.2 ist eine universelle Hardwarebeschleunigung. Zudem unterstützt er im Vollbildmodus mehrere Monitore.

Beim klassischen Flash-Videoobjekt liegen alle Elemente auf einer Ebene. Stage Video spielt den Clip dagegen im Hintergrund auf einer eigenen Ebene ab (Bild: Adobe).
Beim klassischen Flash-Videoobjekt liegen alle Elemente auf einer Ebene. Stage Video spielt den Clip dagegen im Hintergrund auf einer eigenen Ebene ab (Bild: Adobe).

Adobe hat einen Release Candidate von Version 10.2 des Flash Player veröffentlicht, der die allgemeine Stabilität und Performance verbessern soll. Die voraussichtlich letzte Vorabversion vor der Final steht ab sofort für 32-Bit-Systeme (Windows, Mac, Linux) zum Download bereit. Vor der Installation sollte eine ältere Version deinstalliert werden.

Wichtigste Neuerung von Flash Player 10.2 ist „Stage Video„, das eine plattformübergreifende Hardwarebeschleunigung für hochauflösende Videos ermöglicht. Angepasste Flash-Anwendungen erhalten durch die Schnittstelle vollen Zugriff auf das Video-Rendering, wodurch die Prozessorauslastung um bis zu 85 Prozent sinken und die Wiedergabequalität steigen soll.

Zwar war Hardwarebeschleunigung schon Bestandteil von Flash Player 10.1, allerdings funktionierte sie nur mit dem H.264-Codec. Die kommende Version 10.2 unterstützt hingegen auch andere gängige Videoformate.

Weitere Neuerungen sind Unterstützung für systemoptimierte Mauszeiger und für das hardwarebeschleunigte Rendering des Internet Explorer 9. Beides soll die Performance verbessern.

Außerdem wird es mit Flash Player 10.2 möglich sein, auf einem Monitor ein Vollbild-Video anzuschauen, während man auf einem anderen Bildschirm arbeitet. In der aktuellen Version deaktiviert sich der Vollbildmodus beim Wechsel von einem Monitor zum anderen automatisch.

Themenseiten: Adobe, Browser, Flash, Internet, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe gibt Release Candidate von Flash Player 10.2 frei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *