British Library veröffentlicht E-Reader-App für Android und iOS

Die Anwendung Treasures bietet Zugriff auf mehr als 100 einzigartige oder seltene Werke. Darunter sind das 1000 Jahre alte Manuskript des Heldenepos Beowulf und handgeschriebene Liedtexte der Beatles. Zur Einführung ist die App zu einem Preis ab 1,59 Euro zu haben.

Die British Library hat eine Smartphone-App herausgebracht, mit der Nutzer auf digitale Kopien ausgesuchter Werke aus der britischen Nationalbibliothek zugreifen können. Die Treasures genannte Anwendung läuft auf iPhone, iPad und Geräten mit Googles Mobilbetriebssystem Android.

Der zur Verfügung stehende Katalog umfasst mehr als 100 einzigartige oder seltene Werke aus den Themengebieten Wissenschaft, Geschichte, Musik, Literatur und Religion. Dazu gehören das etwa 1000 Jahre alte Manuskript des in angelsächsischer Sprache verfassten Heldengedichts Beowulf, die Magna Carta von 1215, Briefe des italienischen Astronomen Galileo Galilei und Zeichnungen von Leonardo Da Vinci. Zu einigen Schriften bietet die British Library auch Kommentare und Videos an.

Mit der Treasure-App der British Library lässt sich unter anderem ein 1000 Jahre altes Manuskript des Heldenepos Beowulf ansehen (Bild: British Library).
Mit der Treasure-App der British Library lässt sich unter anderem ein 1000 Jahre altes Manuskript des Heldenepos Beowulf ansehen (Bild: British Library).

Außerdem ermöglicht die App Zugriff auf handgeschriebene Liedtexte der Beatles und einen Entwurf des Romans „Nicholas Nickleby“ von Charles Dickens. Auch lassen sich Original-Partituren von Mozart, Schubert, Händel und Purcell oder der Schlachtplan von Admiral Horatio Nelson für die Schlacht von Trafalgar abrufen.

Zur Einführung kostet die App für iPhone und Android 1,59 Euro; für das iPad gibt es eine HD-Version zum Preis von 2,99 Euro. Das Angebot gilt bis zum 24. Januar. Danach verlangt die British Library 2,39 britische Pfund (knapp 2,90 Euro) beziehungsweise 3,49 Pfund (rund 4,20 Euro).

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Android, Mobil, Mobile, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu British Library veröffentlicht E-Reader-App für Android und iOS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *