Zynga kauft Social-Browser Flock ein

Die Programmierer sollen dem Spieleanbieter helfen, möglichst viele Plattformen zu erreichen. Am Browser scheint er weniger interessiert. 2010 hatte Zynga sieben Übernahmen abgewickelt, zuletzt von Newtoy.

Zynga meldet eine weitere Übernahme. Das durch Social Games wie Farmville bekannte Unternehmen verleibt sich den Browser Flock (und das dahinterstehende gleichnamige Softwarehaus) ein.

Der Social Browser Flock integriert Facebook, Twitter und LinkedIn-Updates in eine Seitenleiste, um Informationen aus diesen Netzwerken stets präsent zu halten. Es gibt ihn seit 2005, und er zählt zu den bekanntesten Browsern außerhalb der Top 5. Als Basis wurde früher Firefox verwendet, seit Juni 2010 ist es aber Googles Chrome.

Flock-CEO Shawn Harding schreibt im Unternehmensblog: „Unser Team wird Zynga helfen, die lustigsten Social Games zu schaffen, die es gibt – für jeden, zu jeder Zeit und auf jeder Plattform.“ Das klingt nicht danach, als hätte Zynga großes Interesse an dem Browser selbst. Vielmehr scheinen die talentierten Programmierer bei Flock sein Interesse geweckt zu haben.

Zynga-CEO Marc Pincus hatte kürzlich Ähnliches angekündigt: Man wolle eine Welt schaffen, in der Farmville und andere Spiele auf jeder einzelnen Plattform verfügbar seien. Gerüchten zufolge arbeitet Zynga auch an einem eigenen Sozialen Netzwerk, das Zynga Live heißen soll. Möglicherweise sollen die Flock-Programmierer dabei helfen.

Zynga hat ein an Übernahmen reiches Jahr im Dezember mit dem Kauf von Newtoy abgeschlossen, von dem das Scrabble ähnliche Kreuzwortspiel Words With Friends stammt. Zuvor waren 2010 auch XPD, Challenge Games, Unoh Games, Conduit Labs, Dextrose AG und Bonfire Studios zu Zynga gekommen.

Die jüngste Beta von Flock ist der erste Browser auf Basis von Chromium mit einer Seitenleiste für Feeds (Screenshot: ZDNet).
Die jüngste Beta von Flock ist der erste Browser auf Basis von Chromium mit einer Seitenleiste für Feeds (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Business, Internet, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zynga kauft Social-Browser Flock ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *