Europäischer Browsermarkt: Firefox überholt Internet Explorer

Der Mozilla-Browser erreicht im Dezember einen Marktanteil von 38,11 Prozent. Der Internet Explorer kommt auf 37,52 Prozent. StatCounter zufolge hat der IE vor allem Marktanteile an Google Chrome verloren.

Firefox hat im Dezember in Europa einen höheren Marktanteil erzielt als Microsofts Internet Explorer. Der Mozilla-Browser kommt den jüngsten Zahlen von StatCounter zufolge auf 38,11 Prozent, während der Anteil des IE auf 37,52 Prozent zurückging.

„Es ist das erste Mal, dass der Internet Explorer in einer wichtigen Region entthront wurde“, sagte StatCounter-CEO Aodhan Cullen. Grund dafür sei, dass Google Chrome Marktanteile des Internet Explorer übernommen habe, während Firefox in erster Linie seine vorhandenen Anteile verteidige.

Laut StatCounter kletterte Chromes Marktanteil zwischen Dezember 2009 und Dezember 2010 von 5,06 Prozent auf 14,58 Prozent. Cullen vermutet, dass es sich um eine Auswirkung der Vereinbarung zwischen den Wettbewerbsbehörden der Europäischen Kommission und Microsoft handelt, die die Einführung der Browser-Auswahlbox zufolge hatte.

In Nordamerika dominiert der Internet Explorer den Browsermarkt weiterhin mit einem Anteil von 48,92 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Firefox (26,7 Prozent), Chrome (12,82 Prozent) und Apple Safari (10,16 Prozent).

Die Zahlen von StatCounter basieren auf der Auswertung von monatlich 15 Milliarden Seitenabrufen. Davon entfallen 4,9 Milliarden auf Nordamerika. Das Unternehmen erstellt nach eigenen Angaben Nutzungsstatistiken von über 3 Millionen Websites.

Firefox hat im Dezember in Europa einen höheren Marktanteil als der Internet Explorer (Bild: StatCounter).
Firefox hat im Dezember in Europa einen höheren Marktanteil als der Internet Explorer (Bild: StatCounter).

Themenseiten: Browser, Chrome, Firefox, Google, Internet, Internet Explorer, Microsoft, Mozilla

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Europäischer Browsermarkt: Firefox überholt Internet Explorer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *