Chipverkäufe im Jahresvergleich deutlich gestiegen

Der Umsatz der Halbleiterindustrie erhöht sich auf 26 Milliarden Dollar. In den ersten elf Monaten des Jahres 2010 setzt sie Chips im Wert von 271,8 Milliarden Dollar ab. Für das Kalenderjahr 2010 rechnet der Verband SIA mit einem Plus von 32,8 Prozent.

Nach Angaben der Semiconductor Industry Association (SIA) hat die Halbleiterindustrie im November weltweit 26 Milliarden Dollar (19,5 Milliarden Euro) eingenommen. Das entspricht einem Rückgang von 0,9 Prozent gegenüber Oktober. Im Vergleich zu den im November 2009 gemeldeten 22,7 Milliarden Dollar legten die Umsätze aber um 14,4 Prozent zu.

In den ersten elf Monaten des Jahres 2010 verkaufte die Branche Chips im Wert von 271,8 Milliarden Dollar (plus 34 Prozent). Im Vorjahreszeitraum waren es 202,8 Milliarden Dollar gewesen.

„Trotz einer anhaltenden makroökonomischen Unsicherheit wird die Halbleiterindustrie das Jahr 2010 mit einem Rekordwachstum abschließen“, sagte SIA-Präsident Brian Toohey. Der Einzug von Halbleitern in einer breiteren Palette von Endprodukten wie Tablets, Smartphones, E-Book-Lesegeräten und Automobilen führe zu einem eindrucksvollen Wachstum der Verkäufe im abgelaufenen Jahr.

Im November hatte die SIA der Branche einen Jahresumsatz von 300,5 Milliarden Dollar vorausgesagt, 32,8 Prozent mehr als 2009. Im laufenden Jahr rechnet der Verband nur mit einem moderaten Wachstum von 6 Prozent. 2012 sollen die Umsätze um 3,4 Prozent auf 329,7 Milliarden Dollar ansteigen.

Gartner schätzt, dass der Halbleitermarkt 2010 ein Volumen von 300,3 Milliarden Dollar erreichen wird, 31,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach Auskunft der Marktforscher ist es nach den Jahren 1988, 1995 und 2000 erst das vierte Mal, dass der Branchenumsatz um mehr als 30 Prozent ansteigt. iSuppli hatte Anfang Oktober einen Branchenumsatz von 302 Milliarden Dollar vorausgesagt.

Das Volumen des Halbleitermarkts wächst im November um 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (Bild: SIA).
Das Volumen des Halbleitermarkts wächst im November um 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (Bild: SIA).

Themenseiten: Business, Gartner, Marktforschung, Prozessoren, SIA, iSuppli

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chipverkäufe im Jahresvergleich deutlich gestiegen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *