Bericht: TV-Hersteller Vizio bringt Android-Tablet und -Smartphone

Eine Pressekonferenz steht heute im Vorfeld der CES an. Das Tablet wurde schon in einem TV-Spot im US-Fernsehen gezeigt. Der Vertrieb der mutmaßlichen Billigmodelle läuft über die Supermarktketten Walmart und Costco.

Der amerikanische Fernseherhersteller Vizio drängt auf den Android-Markt: Berichten von Bloomberg und des Wall Street Journal zufolge wird er heute Nacht auf einer Pressekonferenz ein Tablet und ein Smartphone mit dem Linux-Betriebssystem von Google vorstellen.

Den Berichten war ein Werbespot in der Halbzeitpause des College-Footballspiels „Rose Bowl“ vorangegangen, in der Vizios Verkaufschef mit einem Tablet im (noch leeren) Stadion zu sehen war. Sie wurde natürlich sofort mit der heutigen Pressekonferenz im Vorfeld der Messe CES in Verbindung gebracht.

Den Medienberichten zufolge kommt das Tablet mit einem 4-Zoll-Touchscreen und Kameras sowohl vorne als auch hinten, während das Tablet ausschließlich eine vorderseitige Kamera für Videokonferenzen besitzt. Mit 8 Zoll hat es auch den weit größeren Bildschirm, der zudem hochauflösend sein soll. Es funkt über WLAN.

Der Verkauf läuft den Berichten nach über die Supermarktketten Walmart und Costco. Vizio wollte die Vorabmeldungen nicht kommentieren.

Vizio ist in den Staaten für günstige Flachbild-Fernseher und Blu-ray-Player bekannt. Auf dem Android-Markt muss es sich großer Konkurrenz durch Computerhersteller und Fabrikanten von Telefonen stellen. Insgesamt sind nach Zählung von IMS Research 15 Hersteller mit Android-Geräten an Start. Möglicherweise wird Vizio sich durch niedrige Preise zu profilieren versuchen.

Die Marktforscher von iSuppli erwarten, dass der Tablet-Markt von 18 Millionen Stück im Jahr 2010 dieses Jahr auf 61 Millionen ansteigt.

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Hardware, Mobil, Mobile, Smartphone, Tablet, vizio

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: TV-Hersteller Vizio bringt Android-Tablet und -Smartphone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *