Skype-Ausfall: Immer noch Millionen ohne Verbindung

Skype zufolge können derzeit 5 Millionen Nutzer den Dienst wieder nutzen. Das ist aber nur die Hälfte der Anwender weltweit. Beispielsweise Status-Updates und Instant Messages treffen noch mit Verzögerungen ein.

Der gestern gemeldete Ausfall des VoIP-Dienstes von Skype hält an. Das Unternehmen hatte gemeldet, alles sei wieder normal. Diese Ankündigung kam aber verfrüht: Jetzt heißt es, etwa 5 Millionen Nutzer könnten den Dienst wieder verwenden. Das ist aber nur die Hälfte von Skypes weltweit gemeldeter Kundenzahl.

Der Traffic erreicht sogar nur ein Drittel des Üblichen. Skype zufolge steigt die Nutzung weiter an. Eine Überprüfung heute Nacht in den USA ergab, dass im Client 8 Millionen angemeldete User angegeben wurden. Klar ist, dass Millionen Skype-Kunden den Dienst derzeit weiterhin nicht nutzen können.

Alle, die wieder telefonieren können, dürfen sich über Störungen nicht wundern: „Bitte beachten Sie, dass manche Features nicht erwartungsgemäß funktionieren – der Online-Status aktualisiert sich nur mit Verzögerung, und Instant Messages treffen nicht so schnell wie gewohnt ein. Auch Gruppenvideokonferenzen brauchen noch länger, bis sie wieder normal laufen“, teilt Skype mit. „Wir bedauern diese Störung ehrlich. Wie Sie verwenden wir alle hier bei Skype den Dienst täglich.“

Als Grund für den Ausfall nannte Skype gestern in einem Blogeintrag ein Problem mit als Supernodes bezeichneten Rechnern, die als Telefonzentralen für Skype dienen. Um das Problem zu beheben, richteten Skype-Techniker „Mega-Supernodes“ ein. Sie sollten dabei helfen, die Lage schrittweise wieder zu normalisieren.

Die Störung des VoIP-Diensts Skype betrifft auch Nutzer in Deutschland (Screenshot: ZDNet).
Die Störung des VoIP-Diensts Skype betrifft auch Nutzer in Deutschland (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Internet, Kommunikation, Messenger, Skype, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype-Ausfall: Immer noch Millionen ohne Verbindung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *