Android 2.3 für Nexus One steht in den Startlöchern

Das Update auf die neueste Version von Googles Mobilbetriebssystems erscheint in den kommenden Wochen. Bisher gab es Android 2.3 nur für das Nexus S. Geräte anderer Hersteller, etwa Samsungs Galaxy S, laufen teilweise noch unter Version 2.1.

Google wird sein erstes eigenes Smartphone Nexus One auf die Android-Version 2.3 (Codename Gingerbread) aktualisieren. Das hat des Nexus Team per Twitter angekündigt.

Google wird das Nexus One in den kommenden Wochen auf Android 2.3 Gingerbread aktualisieren (Bild: Google).

Das Update soll in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen. Details oder einen konkreten Zeitpunkt für die Veröffentlichung nannte Google nicht.

Wer nicht auf das Gingerbread-Update warten will, muss sich derzeit an den Nexus-One-Nachfolger Nexus S halten. Es ist das erste Smartphone, das ab Werk mit der neuen Betriebssystemversion ausgeliefert wird. Allerdings ist das Gerät bisher nur in den USA und in Großbritannien erhältlich.

Vor rund zwei Wochen hatte Google Android 2.3 vorgestellt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören eine neue Texteingabe, Schnittstellen für Internettelefonie, Verbesserungen für Spieleprogrammierer, der Application Control Manager sowie Support für Googles Multimedia-Codecs. Darüber hinaus unterstützt das Betriebssystem auch Near-Field Communication (NFC).

Besitzer von Android-Smartphones anderer Hersteller werden vermutlich noch eine Weile auf ein Update warten müssen. Beispielsweise laufen Samsungs Galaxy-S-Smartphones nach wie vor unter Android 2.1.

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Android, Betriebssystem, Google, Mobil, Mobile, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Android 2.3 für Nexus One steht in den Startlöchern

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Dezember 2010 um 9:56 von alex34653

    FALSCH
    Samsungs Galaxy S läuft mit Froyo!

    Antwort der Redaktion: Das ist vom Standort abhängig. In einigen Ländern gibt es das Froyo-Update, in anderen nicht. http://bit.ly/hJFuAk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *