NEC bringt zur CES ein Android-Tablet mit zwei Bildschirmen

Auf jedem der beiden Displays kann eine separate Anwendung laufen. Es wird WLAN, Bluetooth und auch Mobilfunk unterstützen. Die offizielle Ankündigung folgt am 5. Januar.

NEC Lifetouch

NEC wird auf der amerikanischen Computer- und Elektronikmesse CES in Las Vegas ab 6. Januar ein Android-Tablet zeigen. Die offizielle Vorstellung ist aber schon einen Tag früher, bei der Veranstaltung Pepcom Digital Experience am 5. Januar. Das Tablet verfügt über zwei Bildschirme mit jeweils 7 Zoll Diagonale.

Die Besonderheit des Tablets: Auf jedem der beiden Bildschirme kann ein anderes Programm laufen. Dies wird vermutlich per Multitasking realisiert.

Das Gerät trägt den Namen LifeTouch. Welche Version des Betriebssystems zum Einsatz kommt, hat der Hersteller noch nicht verraten. Fest steht, dass es die Drahtlostechniken WLAN, 3G-Mobilfunk und Bluetooth unterstützen wird.

Das Konzept erinnert entfernt an die tragbare Spielkonsole Nintendo DSi XL. Wie ihr liegt dem NEC-Tablet ein Stift bei, mit dem sich die berührungsempfindlichen Bildschirme wohl präziser als mit dem Finger steuern lassen.

NEC ist auf der CES 2011 aber auch mit einem Tablet vertreten, das nur einen Bildschirm hat. Es nennt sich Cloud Communicator.

Auch Motorola wird in Las Vegas seine ersten Tablets präsentieren. Voraussichtlich werden die Geräte unter Android 3.0 (Honeycomb) laufen, der an Tablets angepassten Version von Googles Mobilbetriebssystem. Darauf weist auch ein jetzt veröffentlichtes Promotion-Video hin, das Konkurrenzprodukte wie Apples iPad und Samsungs Galaxy Tab auf den Arm nimmt.


HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Android, Hardware, Mobil, Mobile, NEC, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NEC bringt zur CES ein Android-Tablet mit zwei Bildschirmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *