Apple aktualisiert Aperture auf Version 3.1.1

Das Update liefert zahlreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen. Beispielsweise verbessert es die Kompatibilität zur iLife-Medienübersicht und die Zuverlässigkeit beim Upgrade von Mediatheken. Es ist knapp 360 MByte groß.

Aperture 3

Apple hat ein Update für seine professionelle Bildbearbeitungs- und Fotoverwaltungssoftware Aperture 3 veröffentlicht. Version 3.1.1 verbessert in erster Linie die allgemeine Stabilität und Leistung.

Die Aktualisierung korrigiert aber auch einige Fehler. Beispielsweise sollen Kompatibilitätsprobleme mit dem Media Browser von iLife ’11 nun der Vergangenheit angehören. Auch die Zuverlässigkeit beim Upgrade bestehender Aperture-Mediatheken wurde erhöht.

Weitere Verbesserungen betreffen den Bildimport, die Bearbeitung von Fotos, das Web-Publishing via MobileMe, Facebook und Flickr sowie Diaschauen. Eine Liste aller Änderungen findet sich in den Release Notes.

Apple empfiehlt allen Nutzern von Aperture 3, das knapp 360 MByte große Update zu installieren. Es steht auf der Apple-Support-Website zum Download bereit. Alternativ kann es über die Software-Aktualisierung heruntergeladen werden. Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5.8 Leopard respektive 10.6.2 Snow Leopard.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Apple, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple aktualisiert Aperture auf Version 3.1.1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *