Microsoft testet Reporting-Dienst für Online-Datenbank SQL Azure

Die Testversion wird als Community Technology Preview 2 (CTP 2) bezeichnet. Das finale Produkt soll in der ersten Jahreshälfte 2011 erscheinen. Der Kreis der Tester ist begrenzt.

Logo SQL Azure

Microsoft hat „einen begrenzten Kreis von Testern“ eingeladen, SQL Azure Reporting zu testen, einen Berichtsdienst der Cloud-Datenbank. Die Testversion wird als CTP 2 (Community Technology Preview) bezeichnet. Eine erste CTP wurde „einer geschlossenen Gruppe von TAP-Kunden (Technology Adoption Program) vor der offiziellen Ankündigung auf der jüngsten Professional Developers Conference (PDC) zur Verfügung gestellt, um schon im frühen Stadium Rückmeldungen zu erhalten“, so das Unternehmen.

Auf der PDC im Oktober 2010 hatten Microsoft-Manager erklärt, dass man die finale Version der SQL Azure Reporting Services in der ersten Jahreshälfte 2011 veröffentlichen werde. Der Dienst basiert auf der Cloud-Datenbank SQL Azure, SQL Server und den SQL Server Reporting Services. Er dient dazu, die in der Datenbank gespeicherten Daten zu filtern, darzustellen und zu veröffentlichen.

Die Ankündigung des Report-Dienstes kommt gleichzeitig mit der Vorstellung der Cloud-Datenbank von Salesforce unter dem Namen Database.com. Microsoft-Manager Zane Adam sagte zu diesem Thema zu ZDNet:

„SQL Azure wurde speziell für die Cloud entwickelt. Das Produkt vereint die Bekanntheit und Leistungsfähigkeit von SQL Server mit den Vorteilen einer echten PaaS-Lösung (Platform as a Service), nämlich Windows Azure. Zehntausende Microsoft-Kunden nutzen bereits SQL Azure für Cloud-Applikationen im großen Stil, um firmeninterne und Cloud-Datenbanken miteinander zu verbinden und um Applikationen zwischen den IT-Systemen im Haus und in der Cloud zu bewegen.

Wir bauen die Funktionen kontinuierlich weiter aus. Diese Woche veröffentlichen wir Technology Previews für die SQL-Server-Synchronisation und die Business-Intelligence-Funktionen von SQL Azure.“

Themenseiten: Business, Business Intelligence, Cloud-Computing, Microsoft, Rechenzentrum, SQL, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft testet Reporting-Dienst für Online-Datenbank SQL Azure

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *