Juniper kauft Virtualisierungsspezialisten

Der Preis von Altor Networks beträgt 95 Millionen Dollar. Dafür bekommt der Netzwerkausrüster eine auf einem Hypervisor basierende Firewall und On-Board-Intrusion-Detection. Seit Anfang 2010 ist Juniper bereits an Altor beteiligt.

Juniper Networks hat eine Übernahme von Altor Networks für 95 Millionen Dollar angekündigt. Mit dem Kauf des amerikanischen Anbieters von Sicherheitstechnologie zur Virtualisierung will Juniper seine Marktposition ausbauen und künftig physische und virtuelle Systeme in Unternehmens- als auch für Service Provider schützen.

Dem Kauf ist eine Technologiepartnerschaft vorausgegangen. Altor besitzt Technologien, mit denen sich unter anderem eine auf einem Hypervisor basierende Firewall und On-Board-Intrusion-Detection realisieren lässt. Außerdem gehören Netzwerk-Discovery- und -Monitoring sowie Reporting für Compliance-Zwecke zum Portfolio. Juniper will die Altor-Technologie zusammen mit seinen SRX Services Gateways vermarkten.

„Diese Übernahme wird unsere Führungsposition auf dem Gebiet der Rechenzentrums- und Cloud-Security erweitern und unseren Kunden die Möglichkeit geben, ein einheitliches Sicherheitssystem über ihre physische und virtuelle Infrastruktur hinweg einzusetzen. Dabei bietet sie geringe Gesamtbetriebskosten“, sagt Mark Bauhaus, Executive Vice President und General Manager, Service Layer Technologies bei Juniper Networks.

Altor Networks wurde 2007 im kalifornischen Redwood Shores gegründet. Anfang des Jahres investierte Juniper im Rahmen einer Venture-Beteiligung bereist in das Unternehmen. Die jetzt erfolgte vollständige Übernahme wurde umgehend abgeschlossen. Zu den Kunden von Altor gehören unter anderem das Human Resources Command der US Army, die Teilzeitarbeitsplattform Snagajob.com, die Syracuse University im US-Bundesstaat New York sowie der Dienstleister Virtustream.

Themenseiten: Business, Juniper, Virtualisation, Virtualisierung, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Juniper kauft Virtualisierungsspezialisten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *