Google Earth 6 integriert Street View

Nutzer können ab sofort nahtlos von der Satellitenansicht in die Straßenansicht von Street View zoomen. Der virtuelle Globus zeigt in ausgewählten Städten jetzt auch 3D-Bäume an. Der Zugriff auf historische Luftaufnahmen wurde vereinfacht.

In ausgewählten Städten wie Berlin und San Francisco stellt Google Earth 6 Bäume in 3D dar (Bild: Google).
In ausgewählten Städten wie Berlin und San Francisco stellt Google Earth 6 Bäume in 3D dar (Bild: Google).

Google hat seine Mapping-Anwendung Earth auf Version 6 aktualisiert. Wichtigste Neuerung ist die Integration von Google Maps und Street View. Nutzer können ab sofort nahtlos von der Satellitenansicht in die Straßenansicht von Street View zoomen.

Darüber hinaus bietet Google Earth 6 3D-Ansichten von Bäumen. „Wir haben schon mehr als 80 Millionen virtuelle Bäume gepflanzt, an Orten wie Athen, Berlin, Chicago, New York, San Francisco und Tokio“, schreibt Produktmanager Peter Birch in einem Blogeintrag. Um das Feature nutzen zu können, muss die Ebene „3D-Gebäude“ aktiviert werden.

Die Entwickler haben auch die Ansicht historischer Luftaufnahmen in Google Earth überarbeitet. „Es war nicht immer klar, ob historische Bilder für einen bestimmten Ort vorliegen“, so Birch weiter. In Google Earth 6 wird nun eine Schaltfläche mit einer Jahreszahl am unteren Bildrand eingeblendet, falls alte Aufnahmen vorhanden sind. „Wenn man auf das Datum klickt, sieht man sofort Bilder aus dieser Zeit.“

Google Earth 6 kann kostenlos von der Website des Suchanbieters heruntergeladen werden. Die Anwendung läuft unter Windows 7, Vista und XP, Linux sowie Mac OS X ab Version 10.5.0.

Themenseiten: Google, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Earth 6 integriert Street View

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *