Cyber Monday: Schnäppchen-Tag nach US-Vorbild bei Amazon.de

Bis heute Abend um 22 Uhr bietet der Online-Händler 30 ausgewählte Produkte bis zu 80 Prozent günstiger an. Außerdem gewährt er bis 14 Uhr 50 Prozent Rabatt auf alle MP3-Downloads. Alle Schnäppchen sind aber stark limitiert und schnell vergriffen.

Zwischen 10 und 14 Uhr bietet Amazon alle MP3-Downloads heute zum halben Preis an (Screenshot: ZDNet).
Zwischen 10 und 14 Uhr bietet Amazon alle MP3-Downloads heute zum halben Preis an (Screenshot: ZDNet).

Amazon hat den US-Schnäppchentag Cyber Monday auch auf seiner deutschen Website eingeführt. Seit heute um 10 Uhr bietet der Online-Händler 30 ausgewählte Produkte um bis zu 80 Prozent günstiger an. Außerdem gibt es zwischen 10 und 14 Uhr über 14 Millionen MP3-Titel zum halben Preis.

Wie beim US-Vorbild sind die Stückzahlen der vergünstigten Produkte stark limitiert. Das Angebot gilt je Produkt nur für maximal zwei Stunden und solange der Vorrat reicht.

Der Cyber-Monday-Verkauf endet heute Abend um 22 Uhr. Die 30 „Blitzangebote“ wurden vorab von den Amazon-Kunden aus einer Auswahl von 100 Produkten bestimmt.

Wer sich eines davon sichern will, muss sich allerdings beeilen: Die um 10 Uhr gestarteten Angebote waren schon nach kurzer Zeit ausverkauft – darunter Adobe Photoshop Elements 9, der WLAN-Router AVM Fritzbox Fon WLAN 7390 und die Digitalkamera Canon PowerShot A3100.

Ab 12 Uhr sind unter anderem ein Beamer von Sanyo, ein Bravia-Fernseher von Sony und Microsoft Office 2010 in der „Home and Student“-Edition zu haben. Ab 14 Uhr folgen beispielsweise Sonys Playstation 3, das TomTom-Navi Go 730 Traffic und die Nikon-Digicam Coolpix S3000. Zu den weiteren Cyber-Monday-Produkten zählen das Android-Smartphone Motorola Defy, der Samsung-Monitor Syncmaster BX2250, eine Logitech-Webcam, ein Canon-Camcorder, ein Kaffeeautomat von DeLonghi, Windows 7 Home Premium 64 Bit sowie diverse Blu-ray-Filme und Videospiele.

Zuletzt hatte Apple schon den US-Schnäppchentag Black Friday nach Deutschland importiert. Kunden konnten beispielsweise beim Kauf eines Notebooks bis zu 101 Euro gegenüber den üblichen Apple-Shop-Preisen sparen.

Der Black Friday ist der Freitag nach Thanksgiving, dem amerikanischen Erntedankfest. Er wird traditionell für Einkäufe genutzt und ist nicht mit dem „Schwarzen Freitag“ nach dem New Yorker Börsencrash von 1929 zu verwechseln. Der Cyber Monday, der Montag nach dem Black Friday, gilt in den USA als Online-Einkaufstag, an dem man die Dinge, die man in den Geschäften nicht bekommen hat, im Internet bestellt.

Themenseiten: Amazon, Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

13 Kommentare zu Cyber Monday: Schnäppchen-Tag nach US-Vorbild bei Amazon.de

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. November 2010 um 12:01 von Andreas

    Cyber Monday bei Amazon
    Der Cyber Monday bei Amazon ist die größte Verarschung seit es Onlineshops gibt. Ich habe um 10:00 Ihr direkt den Einkaufswagen gedrückt und gewartet und gewartet um dann zu lesen, dass der Artikel schon ausverkauft ist, toll. Wahrscheinlich hatten Sie nur 1 FritzBox zum Sonderpreis von 133 Euro zu verkaufen.

    Ich kann solche spielchen mit Verbrauchern nicht ab und werde nach Möglichkeit zukünftig weniger online kaufen sonst habe ich demnächst keinen Händler mehr in der Nähe und die großen Etailer können machen was Sie wollen. Hatte mein letztes Lenovo T510 Notebook vor 4 Monaten auch im Handel gekauft und es war auch nicht teurer.

    Also nicht auf Amazon warten sondern eher mal im Handel etwas feilschen.

    • Am 29. November 2010 um 12:07 von Steffen

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Ich finde es auch frech.
      Alle Angebote 1 Minute nach Start ausverkauft.
      Und ich dachte schon Aldi und co sind schlimm, aber
      dieses wohl nicht vorhandene Kontingent übertrifft alles.

    • Am 29. November 2010 um 12:12 von Thomas

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Dem kann ich nur beipflichten. Ich wollte Punkt 12:00 (Mittagspause im Büro ;) das Office Paket kaufen, sofort auf den Button gedrückt -> es lief die Prüfmeldung (Angebotsstatus)ca. 2 Minuten, dann 100% ausverkauft -> in meinem Warenkorb lag das Programm aber nicht.

    • Am 29. November 2010 um 14:13 von Mini

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Der Cyber Monday ist die größte Volksverarschung die ich seit langem erlebt habe. Habe um 14:00 Uhr versucht eine Playstation 3 zu bestellen. Auch ich musste nach längeren warten feststellen, dass das Kontingent bereits erschöpft war. Also wenn man so eine Aktion schon durchführt, sollte man auch eine angemessene Stückzahl zur Verfügung haben. Ziemliches Armutszeugniss für Amazon

    • Am 29. November 2010 um 14:33 von blibblablub

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      geht mir genauso. hab um genau 14.00.00 uhr alle artikel in den warenkorb geklickt. sah gut aus für 1minuten war es am laden und dann war alles ausverkauft. danke für nichts!!

    • Am 29. November 2010 um 14:52 von Sebastian

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Hier exakt genauso abgelaufen, punkt 12:00 auf den Einkaufswagen geklickt, 2 Min. Prüfung und…….nichts, ich wollte doch nur das Leathermen Tool haben, aber scheinbar gab es da nur 2 Stück, anders kann ich es mir nicht erklären, dass alles so schnell weg war.

      • Am 29. November 2010 um 15:13 von Gismo

        AW: AW: Cyber Monday bei Amazon
        Naja, aber was erwartet ihr denn? Amazon wird schon eine ganze Menge davon im Lager gehabt haben, aber wenn tausende, wenn nicht sogar zehntausende, von Menschen zur gleichen Zeit etwas kaufen wollen, ist es doch klar, dass so ein Lager garnicht groß genug sein kann, um alle zu bedienen.

    • Am 29. November 2010 um 18:07 von Thomas

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Voll die VERARSCHUNG !!
      5 Rechner am Start, Punkt 18.00 wollte ich kaufen, 1 Sek. später alles ausverkauft !
      Na ja, wenn man seine Kunden verlieren will, dann haben die alles richtig gemacht.

    • Am 30. November 2010 um 0:20 von Kunde

      AW: Cyber Monday bei Amazon
      Ja hab angerufen ,die haben 40 PlayStation 3 für den CyberMonday gehabt….. Das is nichts ….
      That´s Live…

      LG
      P.S: Nie wieder …!!!

  • Am 29. November 2010 um 15:11 von Gismo

    Ziemlich spät =(
    @ ZDNet: Hättet ihr die News nicht früher, bspw. am Freitag, bringen können? So habe ich jetzt erst von den MP3 Angeboten erfahren, sehr ärgerlich =(.

  • Am 29. November 2010 um 22:34 von laurand

    Ein Witz
    Es ist echt ein Witz das die Angebote nicht mal eine Sekunde halten.
    Bei der PS3 war ich besonders schnell und aufmerksam, aber keine Chance trotz perfekter Leitung.
    Wenn man so eine Aktion startet muss man auch die Serverkapazität haben um das zu bewältigen.
    Da stand nämlich für 1:45 Stunden lang "Angebotsstatus wird geprüft", also ist die Anfrage wohl garnicht angekommen.
    Andere Angebote konnte ich ohne Problem bestellen. Es war ja auch klar das die PS3 überrannt ist, aber für eine Sekunde
    sollte das Angebot schon gelten sonst ist es irreführend und unfair. Und wenn der Angebotsstatus so penibel geprüft
    wird sollte das nicht am eigenen Server scheitern sonst ist es ein Gewinnspiel bei dem man selber noch zuzahlen muss.
    Ich bin auch nicht sauer oder neidisch das ich das Teil nicht für 177 Euro bekommen habe, ist echt egal. Aber es geht ums Prinzip.
    Einfach schlecht gemacht die Aktion. Eine Anfrage beim "Expresskundenservice" wurde leider heute auch nicht beantwortet.

  • Am 30. November 2010 um 0:33 von koile

    kaum möglich
    war eh kaum möglich die aktion zu nutzen, wie man hier sehen kann http://www.youtube.com/watch?v=V3HAWKxURlA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *