Hightechfirmen erwarten gutes Weihnachtsgeschäft

Drei Viertel der Firmen verzeichnen laut Bitkom-Umfrage bessere Geschäfte als im Vorjahr. Sechs Prozent melden sinkende Umsätze. Bei Verbrauchern besonders beliebt sind Flachbildfernseher, Blu-ray-Player und mobile Computer.

Die deutsche Hightechbranche hat einen positiven Start in das diesjährige Weihnachtsgeschäft verzeichnet. Drei Viertel der Firmen (76 Prozent) berichten von einer Verbesserung der Geschäfte gegenüber dem Vorjahr, wie eine stichprobenartige Umfrage des Bitkom zum ersten Adventswochenende ergab.

18 Prozent der befragten Unternehmen erklärten demnach, die Umsätze lägen auf Vorjahresniveau. Lediglich sechs Prozent meldeten schlechtere Ergebnisse. „Wir sind hochzufrieden mit der Entwicklung zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts und gehen von einer Fortsetzung des positiven Trends in den kommenden Wochen aus“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Im Bereich der Unterhaltungselektronik profitieren die Verbraucher dem Branchenverband zufolge von weiter sinkenden Preisen. Besonders gefragt seien in der Woche vor dem ersten Advent Flachbildfernseher, Blu-ray-Player, Notebooks, digitale Settop-Boxen, Tablet-PCs und Smartphones gewesen. Der Preis für einen Flachbildfernseher habe sich dabei gegenüber dem Vorjahr von durchschnittlich 713 Euro auf 683 Euro verringert.

Allein in Deutschland wird in diesem Jahr laut dem zum Bitkom gehörenden Marktforschungsinstitut European Information Technology Observatory (EITO) mit einem Verkauf von 9,6 Millionen Flachbildfernsehern gerechnet. Das ist ein Zuwachs gegenüber 2009 von über 16 Prozent und entspricht einem neuen Höchststand.

Der Verkauf von Computern wird voraussichtlich um 9,5 Prozent auf 13,3 Millionen steigen. Dabei entfallen 71 Prozent der Verkäufe auf mobile Geräte wie Notebooks, Netbooks oder Tablet-PCs. Der Absatz von Blu-ray-Playern soll um 131 Prozent auf 1,2 Millionen steigen.

Themenseiten: Bitkom, Business, Marktforschung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hightechfirmen erwarten gutes Weihnachtsgeschäft

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *