E-Plus reduziert Preise für Datenroaming

Prepaid-Kunden zahlen innerhalb der EU künftig 49 Cent pro Megabyte. Im Rest von Europa und in Nordamerika werden je MByte 2,49 Euro fällig, in allen anderen Ländern 4,49 Euro. Die Abrechnung erfolgt künftig im 10-KByte-Takt.

Die E-Plus-Gruppe senkt zum 1. Dezember die Preise für mobile Datennutzung im Ausland. Innerhalb der EU zahlen Prepaid-Kunden dann nur noch 0,49 Euro statt 1,95 Euro pro Megabyte. Zudem wird die Taktung von 100 KByte auf 10 KByte heruntergesetzt.

Im Rest von Europa und in Nordamerika werden je Megabyte künftig 2,49 Euro statt 4,92 Euro fällig. Datenverbindungen in allen anderen Ländern berechnet E-Plus demnächst mit 4,49 Euro statt 4,92 Euro pro Megabyte.

Vertragskunden mit der Auslandsoption „Reisevorteil Plus“ profitieren ebenfalls von den Preissenkungen. Sie mussten für die mobile Datennutzung bislang 0,99 Euro im EU-Ausland, 2,97 Euro im übrigen Europa und 11,98 Euro in der restlichen Welt zahlen.

Die günstigeren Datenroaming-Gebühren gelten nicht nur für E-Plus, sondern auch für alle Mobilfunkdiscounter, die das Netz des Providers nutzen. Dazu zählen Aldi Talk, Blau.de, Ortel und Simyo.

Im Sommer hatten die E-Plus-Gruppe und ihre Partner einer EU-Verordnung folgend ein Kostenlimit für die mobile Internetnutzung im EU-Ausland eingeführt, das weiterhin gilt. Kunden können die Obergrenze je nach Bedarf auf 59,90 Euro, 100 Euro und 150 Euro festlegen oder sie aufheben. Bisher entsprach die niedrigste Obergrenze E-Plus zufolge etwa 30 MByte Datenvolumen, nach der Preissenkung sind es – je nach Tarif – rund 120 MByte.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: E-Plus, Handy, Kommunikation, Mobil, Mobile, Telekommunikation, simyo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Plus reduziert Preise für Datenroaming

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *