Vodafone macht iPhone 4 bis zu 100 Euro billiger

Mit dem Tarif "Superflat Internet Wochenende" verlangt der Provider jetzt knapp 300 statt zuvor 400 Euro für das 32-GByte-Modell. Auch das iPhone 3GS wird günstiger. Vodafone reduziert seine Preise nur zwei Wochen nach Verkaufsstart.

Offenbar als Reaktion auf Apples Direktverkaufsstrategie hat Vodafone seine Preise für das iPhone 4 gesenkt. Es bietet Apples neuestes Smartphone nun bis zu 100 Euro billiger an.

Mit dem Tarif „Superflat Internet Wochenende“ verlangt Vodafone jetzt statt knapp 400 nur noch 300 Euro für das iPhone 4 mit 32 GByte Speicher. Die 16-GByte-Variante kostet ab sofort 200 statt 300 Euro. Auch mit dem Tarif „Superflat Internet Festnetz oder Mobil“ ist das iPhone 4 günstiger zu haben: Für das 32-GByte-Modell zahlen Kunden nun 250 statt 300 Euro, für die 16-GByte-Variante 150 statt 170 Euro. Vodafone hat zudem die Preise für das iPhone 3GS gesenkt.

Wer sich für die „Superflat Internet Allnet“ entscheidet, muss dafür ab sofort tiefer in die Tasche greifen: Für das iPhone 4 mit 32 GByte verlangt Vodafone nun 100 anstelle von 1 Euro. Die Variante mit weniger Speicher ist nach wie vor für 1 Euro zu haben.

Der günstigste iPhone-Tarif bei Vodafone kostet 24,95 Euro monatlich, der teuerste 99,95 Euro. Die Optionen umfassen 200 MByte bis 2 GByte Datenverkehr. Anschließend kann der Kunde zwar weitersurfen, aber nur mit gedrosselter Geschwindigkeit.

Die beiden günstigeren Tarife bieten 60 Freiminuten in alle Netze (25-Euro-Tarif: nur am Wochenende), die teureren kommen mit 120 Freiminuten. Außerdem enthalten die Tarife zu 44,95 und zu 59,95 Euro 1500 Gratis-MMS im Vodafone-Netz sowie 40 Gratis-SMS in alle deutschen Netze. Der eigentlich etwas irreführend „SuperFlat Internet Allnet“ benannte Tarif für 99,95 Euro macht in diesem Punkt seinem Namen Ehre und umfasst eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Vodafone-Preise für das iPhone 4

  SuperFlat Internet Wochenende SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil SuperFlat Internet SuperFlat Internet Allnet
Monatliche Grundgebühr, inkl. Handy 24,95 Euro 44,95 Euro 59,95 Euro 99,95 Euro
Sprachtarife Wochenende Flat (Vodafone-Netz) + 60 min in alle Netze, danach 0,29 Euro/min Vodafone oder Festnetz Flat / + 60 min in alle Netze, danach 0,29 Euro/min Vodafone und Festnetz-Flat + 120 min in alle Netze, danach 0,29 Euro/min Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze +120 min zur Nutzung im „Reiseversprechen“
Daten-Volumen 200 MByte, danach Drosselung 300 MByte, danach Drosselung 1 GByte, danach Drosselung 2 GByte, danach Drosselung
MMS 1500 MMS im Vodafone-Netz 1500 MMS im Vodafone-Netz 1500 MMS im Vodafone-Netz
SMS Vodafone-Flat + 40 SMS in alle Netze, danach 0,19 Euro pro SMS Vodafone-Flat + 40 SMS in alle Netze, danach 0,19 Euro pro SMS SMS-Flat in alle deutschen Netze
iPhone 4, 16 GByte 199,90 Euro 149,90 Euro 99,90 Euro 1,00 Euro
iPhone 4, 32 GByte 299,90 Euro 249,90 Euro 199,90 Euro 99,90 Euro
iPhone 3GS 8GByte 129,90 Euro 49,90 Euro 1,00 Euro 1,00 Euro


HIGHLIGHT

ZDNet-Themenschwerpunkt: iPhone

Das Apple-Handy ist eines der bekanntesten und am meisten diskutierten Mobiltelefone. Mit seinem innovativen Konzept hat es die jüngste Smartphone-Generation beeinflusst. Das iPhone-Special beleuchtet alle Aspekte des Telefons mit Tests, Praxis-Artikeln und Nachrichten.

Themenseiten: Apple, Handy, Hardware, Mobil, Mobile, O2, Vodafone, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Vodafone macht iPhone 4 bis zu 100 Euro billiger

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. November 2010 um 17:52 von spartacus

    leider falsche Aussage…
    die 60 Min in alle Netze im 25 Euro-Tarif sind nicht nur am WE gültig sondern auch wochentags ;-)

  • Am 12. November 2010 um 17:52 von spartacus

    leider falsche Aussage…
    die 60 Min in alle Netze im 25 Euro-Tarif sind nicht nur am WE gültig sondern auch wochentags ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *