Google erweitert Suche um Vorschaufunktion

Mit der Preview können sich Anwender einen ersten Überblick über die Suchresultate verschaffen. Relevante Bereiche einer Website erscheinen in einem orangefarbenen Rahmen. Nutzer der Vorschau sind Google zufolge zufriedener mit den angeklickten Ergebnissen.

Google hat seine Internetsuche um eine Vorschaufunktion erweitert. Sie soll Nutzern einen ersten grafischen Überblick über ein Suchergebnis geben, ohne dass dafür ein Link angeklickt werden muss. Das „Google Vorschau“ genannte Feature wird ab sofort ausgerollt und soll in den nächsten Tagen in über 40 Sprachen zur Verfügung stehen.

„Um es zu verwenden, klicken Sie einmal auf die Lupe neben dem Titel eines Suchergebnisses: Auf der rechten Seite erscheint dann eine Vorschau der Website“, schreibt Raj Krishnan, Produktmanager bei Google, in einem Blogeintrag. „Während unserer Tests haben wir festgestellt, dass Nutzer, die die Vorschaufunktion verwenden, um fünf Prozent zufriedener mit den angeklickten Ergebnissen sind.“

Google Vorschau gibt einen grafischen Überblick über Suchresultate (Screenshot: ZDNet).
Google Vorschau gibt einen grafischen Überblick über Suchresultate (Screenshot: ZDNet).

In der Vorschau werden Bereiche, die einen oder mehrere Suchbegriffe enthalten, farbig hervorgehoben. Dadurch sollen Nutzer die Relevanz eines Suchergebnisses besser einschätzen können. Zudem lässt sich auf einen Blick erkennen, ob eine Seite beispielsweise ein gesuchtes Bild, ein Diagramm, eine Karte oder eine Liste enthält.

Ein Suchvorgang dauert Krishnan zufolge auch mit der Vorschaufunktion nicht länger als eine Zehntelsekunde. „Sobald Sie die Lupe anklicken, laden wir im Hintergrund Vorschauen für andere Ergebnisse, sodass Sie diese ohne Wartezeit überfliegen können.“

Google ist nicht der erste Suchanbieter, der eine Vorschaufunktion implementiert hat. Zuvor bot Ask.com ein ähnliches Feature an. IAC, das Mutterunternehmen von Ask.com, gab gestern einen Strategiewechsel bei der Suchmaschine bekannt. Es verzichtet auf die Weiterentwicklung seines Suchalgorithmus und wird seine Suchtechnologie künftig von einem Drittanbieter beziehen.

Themenseiten: Google, Internet, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google erweitert Suche um Vorschaufunktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *