Samsung liefert externe 2,5-Zoll-Festplatte mit USB 3.0 aus

Die S2 Portable 3.0 ist mit Kapazitäten von 500, 640 und 1000 GByte erhältlich. Das mitgelieferte Kabel ermöglicht auch den Anschluss an USB-2.0-Ports. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt zwischen 79 und 125 Euro.

Die S2 Portable 3.0 bietet zwischen 500 GByte und 1 TByte Speicher (Bild: Samsung).
Die S2 Portable 3.0 bietet zwischen 500 GByte und 1 TByte Speicher (Bild: Samsung).

Samsung hat eine externe 2,5-Zoll-Festplatte mit USB-3.0-Schnittstelle auf den Markt gebracht. Die S2 Portable 3.0 ist in drei Versionen und den Farbvarianten „Piano Black“ beziehungsweise „Metal Grey“ verfügbar: Das 500-GByte-Modell HX-MTA50DA kostet 79 Euro, die 640-GByte-Variante HX-MTA64DA 89 Euro und die Ausführung mit 1 TByte Speicher (HX-MT010EA) 125 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Die kleineren Versionen der S2 Portable 3.0 messen 11,1 mal 8,2 mal 1,8 Zentimeter und wiegen 165 Gramm. Das 1-TByte-Modell ist mit 2 Zentimetern Höhe und 196 Gramm etwas dicker und schwerer.

Das mitgelieferte USB-3.0-Kabel ist abwärtskompatibel, so dass sich die Festplatte auch an USB-2.0-Ports betreiben lässt. Allerdings reduziert sich dadurch natürlich die Übertragungsgeschwindigkeit.

Im Inneren des Gehäuses arbeitet eine Festplatte mit 7200 U./min. Sie nutzt die Samsung-Technologien „Dynamic Balancing“, „SilentSeek“ und „NoiseGuard“, die Vibrationen und Geräuschentwicklung reduzieren sollen.

Die zu Windows und Mac kompatiblen USB-3.0-Laufwerke werden mit einem vorinstallierten Softwarepaket ausgeliefert. Es umfasst Lösungen für Backup, Passwortschutz und Datenverschlüsselung. Im Lieferumfang ist auch eine Schutzhülle enthalten.

Wer eine portable USB-3.0-Festplatte mit mehr Speicherplatz sucht, kann sich die 250 Dollar teure FreeAgent GoFlex USB 3.0 von Seagate anschauen. Sie bietet bis zu 1,5 TByte Kapazität. Für den stationären Gebrauch bietet sich die My Book Essential von Western Digital an, die seit Oktober auch mit USB 3.0 und 3 TByte Speicher zu haben ist.

Das USB Implementers Forum hatte die finale Spezifikation von USB 3.0 im November 2008 auf der SuperSpeed USB Developers Conference in San Jose veröffentlicht. Die Schnittstelle ermöglicht eine maximale Transferrate von 4,8 GBit/s und arbeitet damit bis zu zehnmal schneller als der Vorgänger.

Themenseiten: Hardware, Samsung, Storage, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung liefert externe 2,5-Zoll-Festplatte mit USB 3.0 aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *