iPad-Tageszeitung von News Corp startet in sechs Wochen

"The Daily" wird nur auf Tablet-PCs zu lesen sein. News-Corp-Vorstand Rupert Murdoch erwartet sich 800.000 Abonnenten. Die Tageszeitung soll wöchentlich einen Dollar kosten.

Der Medienkonzern News Corp arbeitet an einer Tageszeitung, die exklusiv für eine Reihe von Tablets produziert wird, darunter Apples iPad. „The Daily“ soll in sechs Wochen startet. Ein Abo wird einen Dollar pro Woche kosten. Vorstandsvorsitzender Rupert Murdoch sagte er der Australian Financial Review, er erwarte sich rund 800.000 Leser.

„Meine größte Frage ist, wie wir News Corp in den USA weiterentwickeln können. Es gibt so viele neue Technologien, und alle kommen zur gleichen Zeit“, erklärte Murdoch der Zeitung. Es sei „verdammt interessant, zu versuchen, der Technologie voraus zu sein“.

Murdoch hatte schon beim Launch des iPad betont, er sei ein großer Fan. „Bis Ende 2011 wird es 30 bis 40 Millionen iPads geben. Ich denke, schlussendlich wird jeder eines haben, auch Kinder.“

Ursprünglich sollte Murdochs Tablet-Zeitung „Daily Planet“ heißen – wie die Tageszeitung, für die Supermans Alter Ego Clark Kent und seine heimliche Liebe Lois Lane arbeiten. DC Comics, das die Rechte an den Superman-Comics besitzt, war dem News-Corp-Chef zufolge „nicht gerade begeistert“ von der Idee.

Themenseiten: Apple, Kommunikation, Mobil, Mobile, News Corp, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPad-Tageszeitung von News Corp startet in sechs Wochen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *