Notebooksbilliger.de verkauft künftig auch Server von Dell

Der Geschäftskundenshop enthielt bisher schon Notebooks und Desktop-PCs. Dell kann so kleine Gewerbe besser ansprechen. Der Händler hat vorinstallierte Systeme auf Lager und liefert so innerhalb von 24 Stunden.

Dell und der Onlinehändler Notebooksbilliger.de haben ihre Partnerschaft erweitert. Der Onlineshop verkauft ab sofort auch Server von Dell. Durch die enge Kooperation ist es ihm möglich, Dell-Server der PowerEdge-Reihen Rx10 und Tx10 innerhalb von 24 Stunden auszuliefern.

Dell erlaubt damit erstmalig einem Etailer den Verkauf bestimmter Servermodelle für kleine und mittelständische Unternehmen. Der Hersteller sieht diesen Weg als Möglichkeit, kleine Geschäftskunden besser zu adressieren.

Notebooksbilliger.de hat alle Dell-PowerEdge-Modelle der aktuellen Rx10- und Tx10-Reihen bis hin zum Spitzenmodell T610 ab Lager vorrätig. Die Geräte sind individuell konfigurierbar, werden auf Wunsch von Technikern assembliert und können innerhalb von 24 Stunden einsatzbereit geliefert werden.

„Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Client-Produkten im Business-Bereich war ein guter Ausgangspunkt, die Kooperation mit Dell weiter auszubauen“, sagt Peter Dähnert, Vertriebsleiter B2B bei Notebooksbilliger.de in Potsdam.

Notebooksbilliger.de verkauft auch Notebooks und PC-Systeme von Dell. Sein Geschäftskundenshop listet alle Systeme exklusive Mehrwertsteuer. Er ist ausschließlich Gewerbetreibenden vorbehalten.

Erstmals verkauft ein fremder Online-Shop Dell-Server an Geschäftskunden (Screenshot: ZDNet).
Erstmals verkauft ein fremder Online-Shop Dell-Server an Geschäftskunden (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Business, Dell, E-Commerce, Hardware, Mittelstand, Server, Servers, notebooksbilliger.de

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Notebooksbilliger.de verkauft künftig auch Server von Dell

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *