Samsung bringt 10,1-Zoll-Netbook mit zehn Stunden Laufzeit

Der Preis beträgt 319 Euro, das Gewicht 1,24 Kilo. Das N150 Plus verfügt über drei USB-Anschlüsse, WLAN und Fast-Ethernet. Das Innere ist weiß, das Äußere des kratzerresistenten Chassis in Rot oder Pink gestaltet.

Samsung hat ein Netbook namens N150 Plus mit einem 10,1-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Zu seinen Eckwerten gehören ein Gewicht von 1,24 Kilo und 10 Stunden Akkulaufzeit laut Hersteller mit einem Sechs-Zellen-Akku. Das Betriebssystem Windows 7 Starter ist vorinstalliert.

Als Prozessor kommt Intels Atom N450 mit 1,66 GHz zum Einsatz. Von Intel stammt auch die Onboard-Grafik GMA3150. Der DDR2-Speicher mit 800 MHz ist 1 GByte groß, die SATA-Festplatte bietet Platz für 250 GByte an Daten. Sie rotiert in der Minute 5400-mal.

Das Gerät verfügt über drei USB-Ports, VGA und diverse Audio-Anschlüsse. Für Netzwerkverbindungen gibt es WLAN nach IEEE 802.11b/g/n sowie kabelgebundenes Fast-Ethernet.

Für zusätzlichen Speicher, aber auch zum Austausch mit anderen Geräten gibt es einen Kartenleser für vier Flash-Formate: SD, SDHC, MMC und SDXC. Stereolautsprecher mit zweimal 1,5 Watt sind eingebaut.

Das N150 Plus kostet 319 Euro. Es ist in zwei Farben erhältlich: Rot und Pink. Das „Duracase“ genannte Chassis soll vor Kratzern schützen. Samsung gewährt zwei Jahre Garantie.

Farbtöne des Netbooks N150 Plus mit 10,1-Zoll-Bildschirm (Bild: Samsung)
Farbtöne des Netbooks N150 Plus mit 10,1-Zoll-Bildschirm (Bild: Samsung)

Themenseiten: Hardware, Netbooks, Samsung, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt 10,1-Zoll-Netbook mit zehn Stunden Laufzeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *