Infor macht Charles Phillips zum CEO

Er hatte kürzlich bei Oracle Platz für Mark Hurd gemacht. Auch dem Aufsichtsrat von Infor wird er angehören. Eines seiner Ziele könnte ein Börsengang sein, der Infor erlauben würde, weiter durch Übernahmen zu wachsen.

Charles Phillips (Bild: Infor)
Charles Phillips (Bild: Infor)

Charles Phillips wird Geschäftsführer von Infor. Er hatte kürzlich Oracle verlassen, um Platz für Mark Hurd zu schaffen. Er war dort Co-Präsident gewesen.

Infors Pressemitteilung zufolge wird Phillips auch dem Aufsichtsrat angehören. Der aktuelle CEO Jim Schaper bleibt als Geschäftsführer beim Unternehmen.

Infor stellt vor allem Software für die Unternehmensplanung (ERP) für Firmen mittlerer Größe her, hat aber auch Kundenbeziehungsmanagement- (CRM), Finanz- und Personalsoftware im Programm. Es kann auf über 70.000 Kunden verweisen. Außerdem hat es inzwischen über 70 kleinere Firmen geschluckt. Während Phillips bei Oracle in der Verantwortung stand, wurden ebenfalls zahlreiche Unternehmen gekauft – von BEA Systems bis zu Siebel.

Phillips‘ erste Aufgabe wird es sein, den für Januar geplanten Start der nächsten Anwendungsgeneration bei Infor zu begleiten und die Produkte den Kunden nahezubringen. Infor ist in Privatbesitz, aber der Wechsel an der Spitze könnte auf einen Börsengang hinweisen. Das würde dem Unternehmen auch ermöglichen, weiter durch Übernahmen zu wachsen.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Infor

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infor macht Charles Phillips zum CEO

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *