Gartner: Tablet-Markt wächst 2011 um 181 Prozent

Für 2010 sagen die Marktforscher 19,5 Millionen verkaufte Geräte voraus. Bis 2011 sollen die Absatzzahlen auf 54,8 Millionen ansteigen, bis 2013 auf 154 Millionen. Der Netbook-Markt leidet am meisten unter dem Tablet-Boom.

Gartner hat seine jüngste Schätzung für den weltweiten Tablet-Markt vorgelegt. Demnach wird die Branche – angetrieben durch das iPad – in diesem Jahr 19,5 Millionen Media-Tablets verkaufen. Im kommenden Jahr soll die Zahl auf 54,8 Millionen Stück steigen. Das würde einem Wachstum von 181 Prozent entsprechen.

Als Media-Tablets bezeichnen die Marktforscher mit einem Touchscreen ausgestattete Geräte, die unter Betriebssystemen wie iOS, Android, WebOS oder MeeGo laufen. Beispiele dafür sind das Apple iPad, Samsungs Galaxy Tab oder das Cius von Cisco.

Carolina Milanesi, Research Vice President bei Gartner, erwartet, dass Tablets anderen Unterhaltungselektronikgeräten wie E-Book-Readern, Spielkonsolen und Medien-Playern Marktanteile abnehmen werden, da sie für all diese Verwendungszwecke geeignet seien. „Mini-Notebooks werden am stärksten unter der Kannibalisierung leiden, da die Durchschnittspreise für Tablets in den nächsten zwei Jahren auf unter 300 Dollar fallen werden.“

Im Unternehmensbereich sieht Milanesi Tablets in erster Linie als Ergänzung zu Notebook und Mobiltelefon, jedoch nicht als Ersatz für Laptops. Viele Firmen seien nicht bereit, ihren Mitarbeitern ein drittes Gerät zur Verfügung zu stellen. Stattdessen würden Media-Tablets von Mitarbeitern privat angeschafft und aufgrund ihrer für Reisen angenehmen Größte sowie der „Instant-on“-Funktion beruflich und zur Unterhaltung eingesetzt.

Bis 2013 sollen die Tablet-Verkaufszahlen auf 154 Millionen klettern. 2010 werden laut Gartner 60 Prozent aller Tablets in Nordamerika abgesetzt. Bis 2014 werde dieser Anteil auf 43 Prozent zurückgehen. Geräte, die WLAN und Mobilfunk unterstützen, machen voraussichtlich 55 Prozent der Tablet-Verkäufe in diesem Jahr aus. Bis 2014 soll diese Zahl auf 80 Prozent ansteigen.

Gartner schätzt die Tablet-Verkaufszahlen in diesem Jahr auf 19 Millionen. Bis 2013 sollen sie auf 154 Millionen ansteigen (Bild: Gartner).
Gartner schätzt die Tablet-Verkaufszahlen in diesem Jahr auf 19 Millionen. Bis 2013 sollen sie auf 154 Millionen steigen (Bild: Gartner).

Themenseiten: Apple, Business, Cisco, Gartner, Marktforschung, Mobile, Samsung, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: Tablet-Markt wächst 2011 um 181 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *