Asus bringt 10-Zoll-Netbook mit Dual-Core-Atom-CPU N550

Der Eee PC 1015PEM verfügt über 1 GByte DDR3-RAM und eine 250 GByte große Festplatte. Beim Hochfahren können Nutzer zwischen Windows 7 Starter und dem Schnellstart-Linux-OS ExpressGate wählen. Der Preis beträgt 349 Euro.

Der Eee PC 1015PEM kommt mit Intels Dual-Core-CPU Atom N550 (Bild: Asus).
Der Eee PC 1015PEM kommt mit Intels Dual-Core-CPU Atom N550 (Bild: Asus).

Mitte Oktober wird Asus seine Eee-PC-Familie um ein 10,1-Zoll-Modell erweitern, das mit Intels 1,5 GHz schnellem Zweikern-Atom-Prozessor N550 ausgestattet ist. Der Eee PC 1015PEM kostet mit zweijähriger Garantie samt Abholservice 349 Euro.

Dem Dual-Core-Atom stehen 1 GByte DDR3-RAM (auf 2 GByte erweiterbar) und eine 250 GByte große Festplatte zur Seite. Im ersten Jahr ab Kaufdatum können Nutzer zudem auf 500 GByte Onlinespeicher zugreifen.

Das matte 10,1-Zoll-Display hat eine für Netbooks typische Auflösung von 1024 mal 600 Bildpunkten. Die Ansteuerung übernimmt der im N550 integrierte Grafikchip Intel GMA 3150.

Als Betriebssystem dient die 32-Bit-Version von Windows 7 Starter. Zusätzlich gibt es das Schnellstart-Linux-System ExpressGate mit Basisfunktionen wie E-Mail, Messenger und Browser.

Die weitere Ausstattung des Eee PC 1015PEM umfasst WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Fast-Ethernet, Bluetooth 3.0, einen SD/MMC-Kartenleser und eine 0,3-Megapixel-Webcam. An Schnittstellen sind drei USB-2.0-Ports, Audio-Anschlüsse und ein VGA-Ausgang vorhanden. Der 6-Zellen-Akku hat eine Kapazität von 4400 mAh und soll eine Laufzeit von bis zu 10,5 Stunden ermöglichen.

Das neue Asus-Netbook misst 26,2 mal 17,8 mal 2,4 bis 3,6 Zentimeter und wiegt 1,25 Kilogramm. Es kann in den matten Farbvarianten Schwarz, Weiß, Blau, Rot oder mit glänzender Oberfläche in Schwarz, Weiß und Pink geordert werden.

Ebenfalls für Mitte Oktober hatte Asus kürzlich ein Lamborghini-Netbook mit Dual-Core-Atom und Ion-2-Grafik angekündigt. Im Gegensatz zum Eee PC 1015PEM nutzt es aber nicht den N550 (8,5 Watt TDP), sondern den für Nettops konzipierten Atom D525 (13 Watt TDP). Er bietet zwei Rechenkerne, Hyperthreading und 1,8 GHz Takt. Das 12,1-Zoll-Gerät kostet 599 Euro.

Themenseiten: Asus, Hardware, Intel, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus bringt 10-Zoll-Netbook mit Dual-Core-Atom-CPU N550

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *