Browserstatistik: Internet Explorer trotz Beta von IE9 auf Rekordtief

59,65 Prozent sind der schlechteste Wert in diesem Jahr. Sechs Millionen Downloads von IE9 schlagen sich nur in 0,34 Prozent in der Nutzungsstatistik von NetMarketShare nieder. Den größten Zuwachs verbucht Googles Chrome für sich.

Den jüngsten Zahlen von NetMarketShare zufolge sinkt der Anteil der Nutzer weiter, die mit Microsofts Internet Explorer auf Websites zugreifen. Im September waren es 59,65 Prozent – weniger als beim bisherigen Jahrestief im Mai von 59,75 Prozent.

Auch die Beta von Internet Explorer 9, die Microsoft vergangenen Monat veröffentlichte, konnte an dem Trend nichts ändern. Die von Microsoft stolz verkündeten sechs Millionen Downloads führten nur zu einem Marktanteil von 0,34 Prozent für diese Version.

Der kombinierte Anteil der Microsoft-Browser bedeutet trotz anhaltender Negativtendenz natürlich weiterhin den ersten Platz in der Statistik. Firefox kommt mit 22,96 Prozent auf Platz zwei, vor Chrome (7,98 Prozent) und Safari (5,27 Prozent). Opera ist mit 2,39 Prozent zwar der schwächste der fünf großen Browser, der norwegische Hersteller konnte aber mit Opera Mini auch Platz 6 erobern (0,97 Prozent) und sieht sich für die Ära des mobilen Internets gut gerüstet. Den größten Sprung nach vorne machte Chrome mit plus einem halben Prozentpunkt.

Die Zahlen von NetMarketShare basieren auf den Besuchern von rund 40.000 Websites, die zusammen monatlich 160 Millionen Abrufe verzeichnen. Sie gelten als eine der besten Quellen für den weltweiten Markt. In Europa und insbesondere Deutschland ist Microsofts Internet Explorer längst weit weniger verbreitet.

Mit IE9 kommt Microsoft den Forderungen des W3C, der Konkurrenten und der Nutzer einen großen Schritt entgegen, allerdings nicht ganz freiwillig. Webanwendungen, die sich im Komfort den lokalen Applikationen annähern, bedrohen Microsofts Geschäftsmodell. ZDNet hat die erste Beta ausführlich getestet.

Browsernutzung im September laut NetMarketShare (Screenshot: ZDNet)
Browsernutzung im September laut NetMarketShare (Screenshot: ZDNet)

Themenseiten: Browser, Internet, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Browserstatistik: Internet Explorer trotz Beta von IE9 auf Rekordtief

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *