Facebook unterstützt Upload hochauflösender Fotos

Bilder dürfen nun statt 720 bis zu 2048 Pixel breit beziehungsweise hoch sein. Die Gesamtgröße steigt damit um das Achtfache. Weitere Änderungen betreffen den Foto-Viewer und das auf Flash basierende Upload-Tool.

Facebook hat die maximale Auflösung für Bilder erhöht, die Mitglieder auf seiner Plattform veröffentlichen können. Statt 720 Pixel beträgt die Obergrenze nun 2048 Pixel. Nach Unternehmensangaben steigt die Gesamtgröße damit um Faktor acht.

Darüber hinaus steht Nutzern der Foto-Sharing-Applikation Facebook Photos ein neuer Bildbetrachter zur Verfügung. „Man kann nun Bilder oder auch ganze Fotoalben anschauen, ohne ein neues Fenster öffnen zu müssen“, schreibt Produktmanager Sam Odio in einem Blogeintrag. Der Code des Viewers sei von Grund auf neu geschrieben worden. Dadurch sei es möglich, schneller durch Fotos zu blättern als zuvor.

Auch das auf Adobe Flash basierende Upload-Tool habe man vollständig überarbeitet, um Stabilität und Zuverlässigkeit zu erhöhen, so Odio weiter. Außerdem sei es nun einfacher, Freunde in mehreren Fotos gleichzeitig zu markieren. Die zugrunde liegende Gesichtserkennung hatte das Unternehmen Anfang Juli eingeführt.

Laut TechCrunch ist Facebook der weltweit größte Foto-Sharing-Dienst. Die neuen Funktionen sollen im Lauf des Oktobers eingeführt werden.

Facebooks neuer Bildbetrachter zeigt Fotos oder auch ganze Alben als Overlay im selben Fenster an (Bild: Facebook).
Facebooks neuer Bildbetrachter zeigt Fotos oder auch ganze Alben als Overlay im selben Fenster an (Bild: Facebook).

Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook unterstützt Upload hochauflösender Fotos

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *