Facebook: So schützt man seine Privatsphäre richtig

Facebook mangelt es nicht an Kritik, was den Schutz der Privatsphäre angeht. Doch das ist in erster Linie eine Frage der richtigen Einstellungen. ZDNet zeigt, was zu tun ist, damit der Chef nicht all das sieht, was nur gute Freunde wissen dürfen.

Das Social Netzwerk Facebook legt ein rasantes Wachstum an den Tag, weltweit nutzen es bereits mehr als 500 Millionen Mitglieder. Dennoch tauchen immer wieder Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes auf. Das geht soweit, dass Politiker mehr oder weniger sinnvolle Aktionen starten und etwa in offenen Briefen mit der Löschung des eigenen Accounts drohen.

Tatsache ist, dass die Standardeinstellungen von Facebook eine Menge über den Nutzer verraten. Wer sich allerdings ein wenig mit den Einstellungen zur Privatsphäre beschäftigt, der kann recht genau steuern, welche persönlichen Informationen tatsächlich gefunden werden sollen.

Facebook hat nach der letzten Kritik eine neue Vorschaltseite für die Privatsphäre geschaffen. Sie ist über Konto-Privatsphäre Einstellungen zu erreichen. Diese Seite bietet bereits einige Vorgaben, die das Unternehmen aber noch immer sehr offen gestaltet hat. Die beste Kontrolle erhält man, wenn man alle Funktionen benutzerdefiniert konfiguriert.

Facebook bietet inzwischen verschiedene Privatsphären-Profile an, am besten fährt man aber mit den Benutzerdefinierten Einstellungen  (Screenshot: ZDNet).
Facebook bietet inzwischen verschiedene Privatsphären-Profile an, am besten fährt man aber mit den benutzerdefinierten Einstellungen (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Facebook, Facebook, Networking, Security-Praxis, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Facebook: So schützt man seine Privatsphäre richtig

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Oktober 2010 um 20:03 von gerd reimer

    Sicherheit
    finde ich gut

    • Am 6. Oktober 2010 um 10:19 von Karl Assi

      AW: Sicherheit
      Die beste Sicherheit ist gewährleistet wenn sich von den sogenennten Sozialen Netzwerken (Datensammelstationen) fernhält, man schüzt so seine eigenen Daten und ganz wichtig auch die seiner Freunde!

      LG Karl

  • Am 23. Mai 2011 um 11:56 von Florian

    Anleitung
    Ich habe hier ein gutes Anleitungs-Video gefunden:

    http://www.vidorial.com/videos/1050-1-privatsphaere_schuetzen_in_facebook

    mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *