VLC Media Player ab sofort für iPad verfügbar

Die Wiedergabesoftware soll nahezu alle Formate abspielen. Noch erkennt sie aber keine Flash- und MPEG2-Videos. Der kostenlose Download ist knapp 9 MByte groß. Eine Version für iPhone soll folgen.

Apple hat eine von Applidium auf das iPad portierte Version des VLC Media Player zum Download im App Store freigegeben. Das knapp 9 MByte Programm kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Applidium verspricht, dass der Player nahezu alle Formate und Streaming-Protokolle wiedergeben kann. Auch mit beschädigten Dateien soll er zurechtkommen.

Die iPad-Version der Wiedergabesoftware unterstützt jedoch noch nicht alle Codecs der Desktop-Variante. Wie AreaDVD berichtet, spielt sie zwar MKV- und MP4-Dateien ab, aber beispielsweise keine Flash- (FLV) und MPEG2-Videos.

Zudem lasse sich das Bildformat nicht anpassen. Eine Möglichkeit, URLs von Streaming-Servern anzugeben, fehlt ebenfalls. Nutzerkommentaren zufolge hat die Software derzeit auch noch Probleme mit hochauflösenden Videos.

Demnächst will Applidium auch eine Version des VLC Media Player für iPhone und iPod Touch veröffentlichen.

VLC Media Player liegt nun auch in einer Version für Apples iPad vor (Bild: Applidium).
VLC Media Player liegt nun auch in einer Version für Apples iPad vor (Bild: Applidium).

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Software, VideoLAN, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu VLC Media Player ab sofort für iPad verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *