Samsung plant Online-Videothek für Galaxy-Geräte

Über den Media Hub genannten Service werden sich Filme und Fernsehsendungen herunterladen lassen. Zu den Partnern zählen NBC, MTV, Paramount, Universal und Warner. Zum Start sollen über 1000 Filme und Shows bereit stehen.

Samsung will in Kürze eine Content-Plattform nach Vorbild von Apples iTunes starten. Über den Media Hub genannten Service sollen Besitzer des iPad-Konkurrenten Galaxy Tab und der Galaxy-S-Smartphones Filme sowie TV-Shows ausleihen beziehungsweise kaufen können. Anders als bei iTunes wird es aber keine Musik geben.

Samsung hat nach eigenen Angaben Partnerverträge mit mehreren großen Anbietern geschlossen. Dazu gehören NBC Universal, MTV Networks, Paramount, Universal Pictures und Warner Bros. Mit weiteren Partnern stehe man in Verhandlungen.

Zum Start von Media Hub will Samsung eine Auswahl von mehr als 1000 Filmen und Fernsehsendungen bieten. Anschließend werde das Angebot sukzessive ausgebaut. Alle Fernsehbeiträge stehen einen Tag nach der Ausstrahlung zum Download bereit. Jeder Inhalt aus dem Media Hub kann auf bis zu fünf kompatiblen Geräten angesehen werden.

Der Zugang zu dem Service erfolgt via WLAN oder UMTS. Preise für den Videoverleih hat Samsung noch nicht genannt. Es teilte lediglich mit, dass das Angebot „wettbewerbsfähig“ sein werde. Besitzer eines Galaxy-S-Telefons erhielten ein Over-the-Air-Update für ihr Gerät, damit sie den Media Hub nutzen könnten.

Das Galaxy Tab bietet auf einem 7-Zoll-Screen eine Auflösung von 1024 mal 600 Pixeln; Kameras mit 1,3 und 3,2 Megapixeln sitzen vorn und hinten (Bild: Samsung).
Samsungs Media Hub bringt Filme und TV-Shows auf das Galaxy Tab (Bild: Samsung).

Themenseiten: 3G, Android, Handy, Mobil, Mobile, Networking, Samsung, Soziale Netze, Tablet, iPad, iTunes

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung plant Online-Videothek für Galaxy-Geräte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *