iSwifter bringt Flash-Spiele auf Apples iPad

Das US-Start-up hat eine gleichnamige Anwendung im App Store veröffentlicht. Sie überträgt die Bildschirminhalte von Spielen, die auf Servern im Internet laufen, auf das iPad. Das Unternehmen plant auch Versionen für iPhone, iPod Touch und Android.

iSwifter Logo

Das US-Start-up iSwifter hat eine App vorgestellt, mit der sich Flash-Games auf Apples iPad nutzen lassen. Die Spiele werden allerdings nicht direkt auf dem Gerät ausgeführt, sondern als Stream übertragen.

Laut Rajat Gupta, Gründer von iSwifter, hat Apple die Anwendung genehmigt. Sie kann ab sofort über den App Store heruntergeladen werden und ermöglicht Zugriff auf Online-Spiele von Yahoo Games, AOLs Games.com, Facebook und Kongregate.

iSwifters Technologie führt Flash-Spiele auf Servern aus und überträgt den Bildschirminhalt auf das iPad. Die Anwendung registriert Nutzereingaben und sendet diese Informationen zurück an die Server. Das kann theoretisch zu Verzögerungen führen, die den Spielfluss stören. iSwifter zufolge besteht dieses Problem bei Social- und Casual-Games aber nicht.

Anfänglich unterstützt die Anwendung nach Herstellerangaben lediglich Internetverbindungen per WLAN. 3G-Support folge in Kürze, so Gupta. In einigen Wochen erscheine zudem eine Version von iSwifter für iPod Touch und iPhone. Auch Varianten für Android und Windows Phone 7 seien geplant.

Details zum Geschäftsmodell und möglichen Einnahmequellen will das Unternehmen bis Oktober bekannt geben. „Wir arbeiten mit Flash-Entwicklern an der Feinabstimmung“, sagte Peter Relan, Gründer von YouWeb, das iSwifter finanziert.

Apple hatte Adobes Flash Player im April von seinen iOS-Geräten verbannt. Kürzlich lockerte das Unternehmen jedoch die Einschränkungen für Entwicklertools, die bisher Java- und Flash-Apps unter iOS untersagten. Die Programme müssen ihre Virtuelle Maschine aber selbst mitbringen, da sie keinen Code herunterladen dürfen und iOS Flash und Java weiterhin nicht standardmäßig unterstützt.

iSwifter überträgt Flash-Spiele als Stream auf das iPad (Bild: iSwifter).
iSwifter überträgt Flash-Spiele als Stream auf das iPad (Bild: iSwifter).

Themenseiten: Apple, Flash, Handy, Mobil, Mobile, Tablet, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iSwifter bringt Flash-Spiele auf Apples iPad

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *