Office für Mac 2011 ersetzt Entourage durch Outlook

Die Entwicklung hat laut Microsoft zweieinhalb Jahre gedauert. Die Bürosoftware-Suite hat eine neue Benutzeroberfläche und ermöglicht den Zugriff auf die Online-Festplatte Skydrive. Laut Amazon startet der Verkauf am 26. Oktober.

Microsoft hat die Entwicklung von Office für Mac 2011 abgeschlossen. In einem Blogeintrag schreibt Geoff Price, Product Unit Manager bei Microsoft, die letzten Tests seien beendet, das Produkt gehe nun in Produktion und werde an Kunden verschickt.

„Wir haben vor zweieinhalb Jahren mit großen Zielen begonnen“, so Price. Einige wichtige Verbesserungen basierten auf Kundenwünschen. Ein Ziel sei gewesen, das Release schneller zu veröffentlichen als den Vorgänger. Office für Mac 2011 biete mehr Performance, reagiere schneller und sei besser bedienbar. Das für das Release to Manufacturing (RTM) geplante Datum habe man auf den Tag genau eingehalten.

Eine der wichtigsten Änderungen des kommenden Mac-Office ist, dass es wieder ein Outlook für Mac geben wird. Es wird Entourage ersetzen, das weniger kompatibel zu Microsofts Kommunikationsserver Exchange ist. Die Bürosoftware-Suite bietet zudem Zugriff auf Microsofts Online-Festplatte Skydrive sowie eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Eine neu designte Menüleiste soll die Vorzüge des klassischen Mac-Menüs und der Standard-Toolbar vereinen.

Darüber hinaus enthält Office für Mac 2011 auch von Office 2010 bekannte Funktionen. Dazu zählen ein Bild-Editor und das Excel-Feature „Sparklines“. Dabei handelt es sich um kleine Charts, die in eine einzige Excel-Zelle passen. Mit ihnen kann der Anwender lange Datenzeilen zusammenfassen.

Als Termin für den Verkaufsstart nannte Microsoft bisher nur Ende Oktober 2010. Möglicherweise hat aber Amazon das genaue Datum versehentlich vorab veröffentlicht. Der Website des Online-Händlers zufolge erscheint Office für Mac am 26. Oktober. Die Version Home and Student kostet bei Amazon 99,90 Euro. Anfang August hatte Microsoft einen Preis von 109 Euro genannt.

Amazon will Office für Mac 2011 ab dem 26. Oktober ausliefern (Bild: Amazon.com).
Amazon will Office für Mac 2011 ab dem 26. Oktober ausliefern (Bild: Amazon.com).

Themenseiten: Microsoft, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Office für Mac 2011 ersetzt Entourage durch Outlook

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. April 2016 um 10:17 von Erica Pfister

    kann Mail nicht löschen, Entourage, Pfeil dreht nur, bitte um Hilfe!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *