Apple macht iMovie für iOS zu neuem iPod Touch kompatibel

Das Update auf Version 1.1 ermöglicht das Zerstückeln von Videos. Clips lassen sich mit Musik unterlegen. Die Videobearbeitungssoftware steht ab sofort für 3,99 Euro im App Store zum Download bereit.

Apple hat die Mobilvariante seiner Videobearbeitungssoftware iMovie auf Version 1.1 aktualisiert. Sie lässt sich außer auf dem iPhone 4 jetzt auch auf dem iPod Touch der vierten Generation nutzen, den Steve Jobs Anfang des Monats in San Francisco vorgestellt hatte. Außerdem liefert das Update einige neue Funktionen.

Nutzer können auf iPhone oder iPod Touch aufgezeichnete Videos mit iMovie 1.1 in einzelne Clips aufteilen und mit Musik unterlegen. Ist der Film länger als der Musiktitel, erzeugt die Software automatisch eine Audio-Endlosschleife. Ein Symbol kennzeichnet Videos mit deaktivierter Tonspur.

Durch die Clipvorschau des Videobrowsers lässt sich jetzt mit dem Finger navigieren. Der Fotobrowser wurde so überarbeitet, dass neue Bilder ganz oben erscheinen. Eine Tipps-Seite liefert kurze Erklärungen zu den Hauptfunktionen der einzelnen Programmkomponenten. Darüber hinaus verspricht Apple verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit.

iMovie 1.1 kann ab sofort für 3,99 Euro aus dem App Store heruntergeladen werden. Der Download ist 35,1 MByte groß. Es setzt das heute erschienene iOS 4.1 voraus.

iMovie 1.1 für iOS ist zur vierten Generation des iPhone und iPod Touch kompatibel (Bild: Apple).
iMovie 1.1 für iOS ist zur vierten Generation des iPhone und iPod Touch kompatibel (Bild: Apple).

[legacyvideo id=88073226]

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Software, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple macht iMovie für iOS zu neuem iPod Touch kompatibel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *