Zweite Beta von Skype 5.0 erweitert Videokonferenzfunktion

Statt bis zu fünf können nun maximal zehn Nutzer gleichzeitig Videogespräche führen. Die Vorabversion für Windows verbessert auch die Qualität der Skype-Telefonate. Eine Beta von Skype 5 für Mac OS X soll bis Jahresende erscheinen.

Skype hat die im Mai veröffentlichte Beta seines gleichnamigen VoIP-Clients aktualisiert. Der neue Release ermöglicht es, Videokonferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern gleichzeitig zu führen. In der ersten Beta war das Feature auf maximal fünf Nutzer beschränkt.

Zudem haben die Entwickler die Oberfläche überarbeitet. Ein Skype Home genanntes Fenster informiert über Gesprächsguthaben und verweist auf Videos, die Neueinsteigern den Umgang mit Skype 5 erklären. Die Kontaktliste zeigt ab sofort Profilbilder an. Instant Messaging lässt sich nun auch offline nutzen. Nachrichten werden dabei so lange zurückgehalten, bis der Empfänger wieder online ist.

Die zweite Beta soll darüber hinaus die Qualität und Zuverlässigkeit von Skype-Telefonaten verbessern. Ein in den Client integrierter Messaging-Dienst informiert über mögliche Probleme bei einem Anruf und macht Lösungsvorschläge, um die Qualität zu steigern. Bei Netzwerkproblemen versucht die Software, so schnell wie möglich wieder eine Verbindung herzustellen, um einen Gesprächsabbruch zu verhindern. Sollte ein Telefonat trotzdem unvorhergesehen beendet werden, stellt Skype die Verbindung automatisch wieder her.

Skype 5 Beta 2 kann ab sofort kostenlos von der Hersteller-Website heruntergeladen werden. Sie läuft unter Windows XP, Vista oder Windows 7. Im Lauf des Jahres soll auch eine Testversion für Mac OS X folgen. Skype weist darauf hin, dass die Gruppen-Videoanrufe nur zwischen Skype-5-Clients und nicht mit älteren Versionen der Software funktionieren.

Skype 5 Beta 2 für Windows unterstützt Gruppen-Videoanrufe mit bis zu zehn Teilnehmern (Bild: Skype).
Skype 5 Beta 2 für Windows unterstützt Gruppen-Videoanrufe mit bis zu zehn Teilnehmern (Bild: Skype).

Themenseiten: Kommunikation, Skype, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zweite Beta von Skype 5.0 erweitert Videokonferenzfunktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *