Acer kündigt E-Book-Reader mit WLAN und UMTS an

Der 250 Euro teure LumiRead unterstützt die Formate ePub, PDF, HTML, TXT, RTF und DOC. Sein 6 Zoll großes E-Ink-Display löst 600 mal 800 Pixel in 16 Graustufen auf. Eine Akkuladung soll für 8000 Seitenumschläge reichen.

Acer hat gemeinsam mit dem Online-Buchhändler Libri einen E-Book-Reader mit 6-Zoll-E-Ink-Display vorgestellt. Dank integriertem WLAN und UMTS können Nutzer des LumiRead von unterwegs neuen Lesestoff auf das Gerät laden. Über eine Online-Bibiliothek haben sie jederzeit Zugriff auf gekaufte E-Books.

Angetrieben wird der LumiRead von einem 532 MHz schnellen Freescale-Prozessor des Typs i.MX357. Ihm stehen 128 MByte DDR3-RAM zur Seite. Als Betriebssystem kommt Linux mit Kernel 2.6.28 zum Einsatz.

Das entspiegelte E-Ink-Display stellt Text und Bilder in einer Auflösung von 600 mal 800 Bildpunkten in 16 Graustufen dar. Es verbraucht wie alle Bildschirme dieses Typs nur Strom, wenn sich die Anzeige ändert. Nach Herstellerangaben sind so mit einer Akkuladung bis zu 8000 Seitenwechsel möglich. Der 2 GByte große interne Speicher bietet Platz für rund 1500 Titel und kann mittels Micro-SD-Karten erweitert werden.

Der LumiRead unterstützt die Formate ePub, PDF, CHM, MOBI (ohne DRM), HTML, TXT, RTF und DOC. Außer über WLAN (802.11b/g) oder UMTS lassen sich Bücher auch via USB 2.0 auf das Lesegerät übertragen.

Weitere Ausstattungsmerkmale der Acer-Neuvorstellung sind ein Webbrowser, ein Bildbetrachter, ein RSS-Reader, ein Audio-Player und eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse für Kopfhörer. Auch ein Barcodescanner ist an Bord, mit dem ISBN-Nummern eingelesen werden können, um die Digitalausgabe des zugehörigen Buchs schneller im Online-Shop zu finden. Die Bedienung des Geräts erfolgt mittels eines 5-Wege-Steuerkreuzes und einer QWERTZ-Tastatur mit sechs Funktionstasten.

Acer verkauft den 11,8 mal 21 mal 1 Zentimeter großen LumiRead in zwei Varianten über den Buchhandel: Im Oktober soll zunächst eine reine WLAN-Version für 199 Euro auf den Markt kommen. Im November folgt dann ein Modell mit WLAN und UMTS für 249 Euro. Zum Lieferumfang zählen eine Schutzhülle, ein Netzteil und ein USB-Kabel.

Der Acer LumiRead kann via WLAN, USB und UMTS mit E-Books bestückt werden (Bild: Acer).
Der Acer LumiRead kann via WLAN, USB und UMTS mit E-Books bestückt werden (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, E-Books, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer kündigt E-Book-Reader mit WLAN und UMTS an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *