Augmented Reality: Apps für Android und iPhone

Die Überlagerung von Livebildern mit passenden Informationen war vor kurzem noch Science Fiction. Mit den richtigen Apps wird diese Darstellungsform für Android- und iPhone-Nutzer selbstverständlich. ZDNet stellt einige vor.

„Welches Gebäude ist denn das?“ fragen sich Städtetouristen jeden Tag in aller Welt. Doch statt mühsam im Reiseführer zu blättern, lassen sich immer mehr Urlauber elektronisch unterstützten: Smartphone raus, die passende App wählen und die integrierte Kamera in Richtung des unbekannten Objektes halten. Schon erscheint auf dem Display nicht nur, was der Betrachter mit eigenen Augen sieht. Überlagert wird dieses Bild mit zusätzlichen Informationen: „Nationalmuseum, erbaut 1912, geöffnet bis 18 Uhr“. Alles natürlich verlinkt mit Wikipedia, wo es weiteren Informationen gibt.

Was sich anhört wie Science Fiction, ist geradezu typisch für Augmented Reality, kurz AR. Übersetzen lässt sich der Ausdruck mit „computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung“, also dem Verbinden von realen mit computergenerierten Inhalten. In den vergangenen Monaten hat AR in Verbindung mit Smartphones einen regelrechten Boom erlebt.

Die meisten AR-Apps existieren für das iPhone sowie für Geräte mit dem Betriebssystem Android. Eines der preiswertesten Smartphones, das alle Voraussetzungen für den Einsatz von Augmented Reality mitbringt, ist derzeit das Vodafone 845 mit Android 2.1. Es kostet ohne Vertrag oder Einschränkungen wie SIM- oder Net-Lock beispielsweise bei Vodafone knapp 100 Euro. Es muss also nicht unbedingt das teure iPhone sein.

Themenseiten: Apple, Business-Software, Download-Special, Google, Mobil, Mobile, Software, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Augmented Reality: Apps für Android und iPhone

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. September 2010 um 20:03 von René Polster

    Augmented Reality
    Für Android gibt es ausserdem noch:
    Aug Sat Nav ( Navigationssystem )
    Layar Browser ( Browser der anhand von GPS Daten infos einblendet wenn man durch die Kamera des Handys schaut )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *