Chinesisches iPhone 4 kommt mit Schutzhülle

Der Telekom-Provider Unicom will so ein chinesisches Antennagate vermeiden. Das Unternehmen verlängert auch die Rückgabefrist. Verkaufsstart in China ist der 16. September.

Chinesisches iPhone 4 kommt mit Schutzhülle

Der Telekommunikationsanbieter China Unicom wird das iPhone 4 mit Schutzhülle ausliefern. Verkaufsstart ist der 16. September.

Informationen von Caixin zufolge wird es auch in China Probleme mit der Antenne des iPhone 4 geben. Unicom will mit der Gratis-Schutzhülle und einer erweiterten Rückgabefrist ein chinesisches Antennagate vermeiden.

Mitte Juli hatte Apple-CEO Steve Jobs bekannt gegeben, dass sich die Empfangsprobleme mit einer Schutzhülle beheben lassen. Er machte i-Phone-4-Kunden auf einer Pressekonferenz das Angebot, sich bis zum 30. September eine kostenlose Schutzhülle abzuholen.

[legacyvideo id=88073224]

Themenseiten: Apple, China, Mobil, Mobile, Steve Jobs, UNICOM, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chinesisches iPhone 4 kommt mit Schutzhülle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *