Fujifilm bringt 3D-Digitalkamera mit Videofunktion

Sie ermöglicht dreidimensionale Fotos und HD-Filme. Fortgeschrittene Nutzer können den Effekt bei Bedarf manuell justieren. Die Finepix Real 3D W3 wird im September 2010 in den Handel kommen und etwa 450 Euro kosten.

Fujifilm hat eine Digitalkamera vorgestellt, mit der sich Fotos und HD-Videos in 3D aufnehmen lassen. Die Finepix Real 3D W3 zeichnet Videos mit Stereoton und in einer Auflösung von 720p auf .

Das Bildmaterial lässt sich ohne Brille auf dem 3,5-Zoll-Widescreen-LCD begutachten. Per HDMI-Mini-Kabel kann die Kamera mit einem 3D-fähigen Fernseher verbunden werden. Zum Betrachten ist hier die zum Fernseher kompatible 3D-Brille notwendig.

Den 3D-Effekt erzielt die Finepix Real 3D W3 mittels zweier Fujinon-Objektive mit dreifach optischem Zoom sowie zwei CCD-Sensoren mit 10 Megapixeln. Ein eingebauter Prozessor synchronisiert die Bilddaten der beiden stereoskopischen Halbbilder und fügt sie zu einer Aufnahme zusammen.

Die Objektive können sowohl gleichzeitig als auch zeitversetzt aufzeichnen. Im „Einzelverschluss 3D-Modus“ wird das zweite Bild erst durch erneutes Drücken des Auslösers aufgenommen. Der Fotograf kann zuvor seine Position variieren. Die Kamera speichert beide Aufnahmen zusammen als 3D-Bild ab. So lässt sich der Effekt etwa bei Landschaftsaufnahmen oder Makro-Fotografien verstärken.

Zusätzlich verfügt die Finepix Real 3D W3 über einen Intervall-Modus sowie eine manuelle Parallaxen-Kontrolle. Mit ihrer Hilfe lassen sich die 3D-Effekte von Hand einstellen.

Verkaufsstart für die Finepix Real 3D W3 ist September 2010. Die Kamera soll rund 450 Euro kosten.

Mit der Finepix Real 3D W3 lassen sich 3D-Bilder und -Filme in HD-Qualität aufnehmen (Bild: Fujifilm).
Mit der Finepix Real 3D W3 lassen sich 3D-Bilder und -Filme in HD-Qualität aufnehmen (Bild: Fujifilm).

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: 3D-Content, Fujifilm, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fujifilm bringt 3D-Digitalkamera mit Videofunktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *