Adobe gibt Final von Flash Player 10.1 für Android frei

Sie steht für das Google Nexus One im Android Market zur Verfügung. Versionen für Geräte von Dell, HTC, Motorola und Samsung sollen in Kürze folgen. Adobe arbeitet weiterhin an Flash 10.1 für WebOS, Blackberry, MeeGo, LiMo und Windows Phone 7.

Android Flash

Adobe hat die finale Version von Flash Player 10.1 für Android im Android-Market veröffentlicht. Sie ist für die Version 2.2 des Mobilbetriebssystems (Codename Froyo) erhältlich. Anfänglich steht die Final nur für Googles Nexus One zur Verfügung.

Laut einem Eintrag im Adobe-Flash-Blog wird Flash 10.1 auch mit dem Android-2.2-Update für das HTC EVO 4G und das HTC Desire ausgeliefert. Auf dem Droid 2 von Motorola ist Flash 10.1 schon vorinstalliert. In den kommenden Wochen sollen Versionen für Smartphones wie HTC Incredible, Samsung Galaxy S, Motorola Milestone, Droid und Droid X sowie Dell Streak folgen.

„Upgrades für schon erhältliche Mobiltelefone sind vom jeweiligen Gerät, dem Hersteller, dem Mobilfunkprovider und dem Land abhängig“, schreibt Adobe-Mitarbeiter Matt Rozen. Flash Player 10.1 werde in den kommenden Monaten auch andere Mobilplattformen unterstützen, darunter Blackberry, LiMo, MeeGo, WebOS und Windows Phone 7.

Ende Juni hatte Adobe die Final von Flash 10.1 Mobile für Anbieter von Mobilbetriebssystemen freigegeben. Nach Herstellerangaben wurde es von Grund auf neu entwickelt. Es unterstützt Multitouch-Eingaben und die automatische Displayausrichtung mittels Beschleunigungssensoren. Zudem ist es möglich, Flash-Inhalte im Vollbildmodus darzustellen.

Themenseiten: Adobe, Android, Dell, Flash, Google, HTC, Handy, Mobil, Mobile, Motorola, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe gibt Final von Flash Player 10.1 für Android frei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *