Envicon bringt Stadplan-App für Android-Handys

Sie funktioniert ohne Mobilfunkverbindung und vermeidet so Roamingkosten im Ausland. Pläne für 52 Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen sind derzeit erhältlich. Je nach Größe kostet das Herunterladen ab 2,99 Euro pro Stadt.

Neben Berlin stehen 51 weitere Pläne zur Verfügung (Bild: Envicon).
Neben Berlin stehen 51 weitere Pläne zur Verfügung (Bild: Envicon).

Der Berliner Softwareentwickler Envicon hat eine Stadtplan-App für Android-Smartphones veröffentlicht. Der Dienst funktioniert ohne Mobilfunkverbindung; das Kartenmaterial wird auf der Speicherkarte des Handys installiert. So lassen sich Roamingkosten im Ausland vermeiden.

Die App unterstützt Googles Sprachsuche und GPS. Per Multitouch lässt sich der Stadtplan beliebig hin- und herschieben sowie zoomen. Eine Internetverbindung ist nur zur Installation des Kartenmaterials notwendig.

Bis dato stehen Pläne für 52 größere Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Basis ist das Kartenmaterial von Stadtplandienst. Der Download eines Plans kostet je nach Stadt ab 2,99 Euro.

Gebäude und Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel werden auf dem Stadtplan angezeigt. Auch Restaurants, Cafés, Apotheken und Banken sind gekennzeichnet, Sehenswürdigkeiten mit Texten aus Wikipedia versehen.

Themenseiten: Android, GPS, Google, Mobil, Mobile, Navigation, Wikipedia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Envicon bringt Stadplan-App für Android-Handys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *