Google integriert Suchaufzeichnungen enger in Mobilversion

Über den Menüpunkt "History" kann man seine Suchanfragen einsehen und bearbeiten. Dort finden sich sogar Anfragen vom Heim-PC oder anderen Geräten. Die neue Version der Suchseite gibt es bislang nur in den USA.

Google hat die Webprotokoll-Funktion tiefer in die mobile Version seiner Homepage eingebettet. Die Anwender sehen jetzt einen Menüpunkt „History“ am unteren Ende der Site, mit dem sie mobilgerätefreundlich ihre jüngsten zehn Suchanfragen samt Zeitstempel und benutztem Gerät einsehen können. Laut einem Blog-Beitrag funktioniert die überarbeitete Site aber nur auf kompatiblen Telefonen in den USA. Wann die Funktion nach Europa kommt, ist bislang nicht bekannt.

Man muss ein Google-Konto haben und angemeldet sein, um die Funktion zu nutzen. Nach der Anmeldung wird jede Suchabfrage protokolliert, egal ob vom heimischen PC, dem Laptop oder einem Mobiltelefon. Die Protokollfunktion selbst gibt es in Grundzügen bereits seit 2007.

Neben dem eigentlichen Protokoll der Suchabfragen kann der Nutzer in der Mobilversion auch durch die Suchergebnisse blättern, die er mit einem Sternchen versehen hat. Diese Lesezeichen-Funktion für Suchabfragen gibt es seit März 2010. Sie ist der Nachfolger von SearchWiki, mit dem Anwender die Reihenfolge der Suchergebnisse nach ihren Wünschen abändern konnten.

Von der mobilen Oberfläche aus lassen sich auch Einträge im Suchprotokoll löschen. Das funktioniert leider nur mit einzelnen Einträgen und nicht wie auf dem Desktop nach dem Klick auf „Elemente entfernen“ mit einer ganzen Gruppe. In der Mobilversion klickt man auf „Edit“ und kann dann die Suchergebnisse Punkt für Punkt einzeln löschen.

Die für Mobile optimierte Suchhistorie zeigt, wo der Nutzer war und welche Lesezeichen der Anwender erstellt hat - sogar auf anderen Geräten (Screenshot: ZDNet).
Die für Mobile optimierte Suchhistorie zeigt, wo der Nutzer war und welche Lesezeichen der Anwender erstellt hat – sogar auf anderen Geräten (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Big Data, Datenschutz, Google, Google, Internet, Privacy, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google integriert Suchaufzeichnungen enger in Mobilversion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *