Googles Infoseite für China ist im Land nicht erreichbar

Möglicherweise haben Fragen zu politischen Themen eine Sperrung durch die chinesische Regierung ausgelöst. Google zufolge gibt es keine technischen Probleme.

Eine von Google neu eingerichtete und in Hongkong gehostete Website, auf der chinesische Nutzer Fragen stellen können, war am Dienstag von China aus nicht erreichbar. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge erhielten Nutzer in der Volksrepublik eine Fehlermeldung, wenn sie versuchten, die Seite aufzurufen. Ein Vertreter des Unternehmens sagte gegenüber Reuters, es gebe keine technischen Probleme. Er schlug vor, die chinesische Regierung zu kontaktieren.

Die Ende Juli eingeführte Website, die sich im Betastadium befindet, lässt Nutzer beliebige Fragen stellen und bietet Links zu möglichen Antworten. Anscheinend haben einige der dort gestellten Fragen Bedenken der chinesischen Regierung ausgelöst.

Dem Bericht zufolge drehten sich einige der Fragen um den Volksaufstand auf dem Platz des himmlischen Friedens 1989. Andere Anwender sollen sich für Informationen über Proteste in der Stadt Guangzhou interessiert haben, bei denen es um die Erhaltung eines kantonesischen Dialekts ging. Einige Fragen enthielten auch Respektlosigkeiten gegenüber dem früheren Vorsitzenden der kommunistischen Partei Chinas, Mao Zedong.

Obwohl China erst kürzlich Googles Betreiberlizenz verlängert hat, streiten sich die beiden Parteien weiterhin um die Filterung beziehungsweise Sperrung bestimmter Dienste des Suchanbieters. Vergangenen Donnerstag konnten einige Nutzer nicht auf Angebote wie Suche, Bilder, Nachrichten oder Anzeigen zugreifen. Meldungen über eine angebliche Komplettsperre stellten sich als falsch heraus.

Themenseiten: China, Google, Internet, Suchmaschine, Zensur

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Googles Infoseite für China ist im Land nicht erreichbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *