Beta von Internet Explorer 9 kommt im September

Die Beta von Microsofts Internet Explorer 9 wird im September erscheinen. Das hat COO Kevin Turner auf dem Financial Analyst Meeting des Unternehmens in Redmond angekündigt. Unternehmensinterne Quellen nannten bislang den August als Veröffentlichungszeitpunkt. Mit der Final ist nicht vor 2011 zu rechnen.

Vor wenigen Tagen sind Screenshots einer Vorabversion aufgetaucht, die im Gegensatz zu den zum Download bereitgestellten Previews ein sinnvolle Oberfläche mit Adresszeile enthält. Beim Öffnen eines Tabs sind wie bei Firefox und Chrome Thumbnails von Websites zu sehen. Offenbar wird es auch einen Download-Manager geben. Man kann davon ausgehen, dass die Beta ein vollständiges Interface mitbringt.

Ende Juni hatte Microsoft die dritte Vorschauversion von Internet Explorer 9 veröffentlicht. Sie unterstützt die HTML-5-Tags Canvas, Audio und Video.

Canvas ermöglicht das dynamische und skriptbasierte Rendering von 2D-Formen und Bitmap-Grafiken. Mit HMTL-Audio und -Video lassen sich Musik und Filme ohne ein zusätzliches Plug-in wie Adobe Flash wiedergeben. Für den Video-Tag nutzt Microsoft den H.264-Codec, mit oder ohne Hardwarebeschleunigung, für den Audio-Tag MP3 und AAC.

Die dritte Preview bietet auch verbesserten Support für Webstandards: Im Acid-3-Test erzielt der Browser nun 83 von 100 Punkten. Die Preview 2 hatte nur 68 Punkte geschafft. Auch die JavaScript-Performance haben die Entwickler weiter optimiert.

Seit der ersten Demo hat Microsoft die JavaScript-Performance des Internet Explorer 9 kontinuierlich verbessert (Bild: Microsoft).
Seit der ersten Demo hat Microsoft die JavaScript-Performance des Internet Explorer 9 kontinuierlich verbessert (Bild: Microsoft).

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beta von Internet Explorer 9 kommt im September

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *