Mobile Flatrates von 1&1 mit Micro-SIM-Karten für iPad und iPhone 4 erhältlich

In die neuen Apple-Geräte passen keine Standard-SIM-Karten. Ein Datentarif mit 1 GByte kostet 9,99 pro Monat. Für 5 GByte verlangt 1&1 monatlich 19,99 Euro.

Logo von 1&1

1&1 bietet seine Mobilfunk-Tarife ab sofort auch mit Micro-SIM-Karte an. So können sie in Verbindung mit dem iPad und dem iPhone 4 genutzt werden. In beide Geräte passen keine normalen SIM-Karten.

Für das mobile Surfen mit Laptop, Netbook oder jetzt auch iPad eignen sich zwei Datentarife von 1&1: Die „Notebook-Flat“ beinhaltet für 9,99 Euro im Monat 1 GByte Datenvolumen per HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Bei einer Überschreitung wird die Geschwindigkeit für den Rest des Monats auf 64 KBit/s gedrosselt. Wer mehr surft, sollte zur Notebook-Flat XL für 19,99 Euro im Monat greifen. Sie bietet 5 GByte HSDPA-Volumen.

Beide Angebote sind mit oder ohne Vertragslaufzeit buchbar. Wer sich für 24 Monate Laufzeit entscheidet, spart die Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,90 Euro.

Für iPhone-Nutzer eignet sich die All-Net-Flat + Internet-Flat, die eine Sprachflatrate in alle deutschen Netze (Mobil und Festnetz) sowie eine Surf-Flat enthält. Wer sich für eine Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, zahlt im ersten Jahr einen Monatsbeitrag von 29,90 Euro, danach fallen 39,90 Euro im Monat an. Alternativ ist ein Vertrag ohne Laufzeit möglich. Wer seine Rufnummer zu 1&1 portiert, erhält einen Bonus von 25 Euro.

Da das iPhone in Deutschland exklusiv über T-Mobile vermarktet wird, kann der 1&1-Tarif nur genutzt werden, wenn das Gerät keinen SIM-Lock hat. Das ist beispielsweise bei im Ausland gekauften Geräten der Fall.

Bestandskunden sollen in Kürze eine Wechselmöglichkeit in die neuen Angebote erhalten. 1&1 nutzt für seine Angebote das Mobilfunknetz von Vodafone.

Themenseiten: Breitband, Mobile, Telekommunikation, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobile Flatrates von 1&1 mit Micro-SIM-Karten für iPad und iPhone 4 erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *