HTC verbaut ab sofort auch Super-LC-Displays

Die ersten Geräte mit den neuen Bildschirmen sind das Desire und das Nexus One. In den kommenden Monaten werden die Telefone mit SLCDs ausgeliefert. Parallel soll es auch weiter AMOLED-Displays geben.

HTC hat angekündigt, Smartphones mit Super-LC-Displays (SLCDs) auszustatten. Die ersten Geräte mit den neuen Bildschirmen werden das Desire und das für Google entwickelte Nexus One sein. Beide Android-Telefone wurden vorher mit Samsungs AMOLED-Display produziert.

Die Geräte mit den neuen Anzeigen sollen in den kommenden Monaten auf den Markt kommen. Außerdem will HTC weitere Smartphones mit SLCDs ausstatten. Hauptsächlich betroffen sind davon Geräte mit 3,7-Zoll-Anzeige und WVGA-Auflösung. Ersetzen soll der neue Bildschirm die AMOLED-Technologie nicht. Es wird weiterhin auch Geräte mit AMOLED-Displays von Samsung geben.

„Die Nachfrage von HTC-Mobiltelefonen ist enorm gestiegen, besonders für Geräte mit 3,7-Zoll-Anzeige. Die neuen SLC-Displays ermöglichen es uns, die Produktion schnell hochzufahren, um die gewünschten Stückzahlen liefern zu können“, sagt Peter Chou, CEO von HTC. Damit bestätigt er indirekt Gerüchte, dass Samsung mit der Lieferung von AMOLED-Displays nicht mehr hinterherkam und HTC mehr Smartphones absetzen hätte können.

Laut HTC bieten beide Technologien ein besonderes Betrachtungserlebnis, und für die meisten Anwender wird es schwierig sein, einen bedeutenden Unterschied zu erkennen. Während AMOLED-Displays in Innenräumen ein leuchtenderes, gesättigteres Bild lieferten, seien die SLCD-Anzeigen im Freien besser. Da die jüngste Generation von Super-LCDs im Vergleich zu älteren LCDs ein fünfmal besseres Strom-Management habe, sei auch beim Stromverbrauch kaum ein Unterschied zu bemerken.

Themenseiten: Android, Displays, HTC, Mobil, Mobile, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC verbaut ab sofort auch Super-LC-Displays

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *